Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Match

TV Germania Großsachsen vs. HCOB
06.05. · 19 Uhr · Sachsenhalle
„Wir wollen die Saison mit einem guten Gefühl beenden“
| 19.04.2017      | Erste Mannschaft      | Alexander Hornauer 
Seitdem Kevin Wolf im Januar zur Handballmannschaft des HC Oppenweiler/Backnang gestoßen ist, nimmt er auch eine wichtige Rolle im Team ein. Der Rückraumspieler nimmt vor dem Heimspiel gegen die SG Köndringen/Teningen Stellung.
Will mit dem HCOB nach starken Leistungen in der Fremde nun auch wieder vor heimischer Kulisse glänzen: Kevin Wolf. (Foto: A. Becher)

Du spielst seit einem Vierteljahr beim HC Oppenweiler/Backnang. Welche Eindrücke hast Du bisher gewonnen? Sowohl die Mannschaft als auch das familiäre Umfeld haben mir den Einstieg sehr leicht gemacht, so dass ich mich ab dem ersten Moment sehr wohl gefühlt habe. Die großartige Stimmung in der Gemeindehalle war mir bereits aus dem einen oder anderen Derby noch mit Kornwestheim bekannt, aber sehr beeindruckt hat mich die Unterstützung bei den Auswärtsspielen. Dies war sicher auch in Haßloch ein Grund für den Sieg.

Beim Spiel in Haßloch hast Du mit der Schlusssirene per 30-Meter-Wurf alles klargemacht. Was ist Dir in diesem Moment durch den Kopf gegangen? Für uns war es nach den ganzen Unentschieden und der bitteren Niederlage gegen Fürstenfeldbruck sehr wichtig zu zeigen, dass wir doch auch noch zwei Punkte holen können. Vor allem, da wir insbesondere in der zweiten Halbzeit eine sehr starke Abwehr- und Torhüterleistung hatten und uns fünf Minuten vor Schluss durch Gegenstöße eine Drei-Tore-Führung erkämpft haben. Da am Ende wieder nicht mit zwei Punkten dazustehen und sich fragen zu müssen, woran es lag, wäre schon sehr bitter gewesen.

Nun geht‘s gegen die SG Köndringen/Teningen. Wie schätzt Du diese Mannschaft ein? Diese Mannschaft hat individuell einige ganz hervorragende Spieler, bei denen man besonders Pascal Bührer nie ganz am Tore werfen hindern kann. Wenn es uns aber gelingt, an unsere Abwehrleistung von Haßloch anzuknüpfen und wieder viele schnelle Tore über Außen zu erzielen, werden wir das Spiel gewinnen.

Welche Ziele hast Du Dir mit Deinem Team für den Saison-Endspurt vorgenommen? Nach den zuletzt eher enttäuschenden Auftritten daheim wollen wir uns in den nächsten beiden Spielen in der Gemeindehalle wieder besser präsentieren. Speziell in den Duellen gegen die SG Köndringen/Teningen und die HG Oftersheim/Schwetzingen gilt es, zwei direkte Rivalen hinter uns zu lassen. Auch im Hinblick auf die kommende Runde ist es wichtig, die Saison mit einem guten Gefühl zu beenden.


         
murrelektronik.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngriva_gmbh_engineering.pngvolksbank_backnang.pngaspa_gruppe.pngwws.pnghans-peter_merkle.pngautohaus_mulfinger.png
kreissparkasse.pngmerkle_erdbau.pnghaller_loewenbraeu.pngwindmueller.pngbn_tapes_labels.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.pnghabeko.pngwolf_architekten.png
rewe_schneeberger.pngsuewag_energie.pnghahn_automobile.pngstoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkunberger.pngintersport_hettich.pngkempa.pngwm-sportzentrum.pngbodystreet.png
kravag.pngwildbadquelle.pngburger_schloz.pngmbo.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngschrott_gogel.pngschlosserei_haupt.pngscs.pngstuckateur_fischer.png
ahg-klinik_wilhelmsheim.pngoptik_jaudes.pngtextilprint_heinrich.pngalbotec.pngapotheke_im_gesundheitszentrum.pngauto_ziebart.pngautohaus_moehle.pngbeis_creations.pngmaler_horlacher.png
primus.pngstadtblick.pngstreker_natursaft.pngwaldheim_gaststaette.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstadtwerke_backnang.pngwonnemar.pngfrank_bau.png 
HC Oppenweiler/Backnang 2015 · Kontakt · Impressum