Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

HCOB – HG Oftersheim/Schwetzingen
21.10. · 20 Uhr · Gemeindehalle Oppenweiler
HCOB II holt in Schorndorf den ersten Auswärtssieg
| 08.10.2017      | Männer 2      | Alexander Hornauer 
Der HC Oppenweiler/Backnang II hat in der Handball-Landesliga zum dritten Mal in Folge gewonnen, zum ersten Mal auswärts. Das 27:21 bei der SG Schorndorf war der Lohn für eine starke Abwehrleistung, aus der Torwart Marcel Wolf mit zahlreichen Paraden herausragte.
Gab am Kreis eine gute Figur ab: Marc Brosi. (Foto: A. Hornauer)

Schorndorf zählt zum erweiterten Favoritenkreis, aber: Die Topspieler Armin Beller und Adrian Wehner fehlten verletzt. Die Gastgeber taten sich schwer, hatten Abstimmungsprobleme, der HC Oppenweiler/Backnang nutzte das. Die Abwehr war auf Zack, setzte die Angreifer unter Druck und wurde mit Ballgewinnen belohnt. Die schnellen Konter der Gäste trafen die SG ins Mark. Der HCOB II führte nach neun Minuten mit 5:2 und nach 22 Minuten sogar mit 12:5. Die Hausherren nahmen früh die zweite Auszeit, wollten sich vor heimischer Kulisse nicht so einfach geschlagen geben. Der HCOB ließ einige gute Chancen aus, gab einen Teil seines Vorsprungs her, ehe Marc Brosi kurz vor der Pause vom Kreis fürs 14:11 sorgte.

Nach Wiederanpfiff hatten die Gäste das Geschehen wieder gut im Griff. Sie verteidigten ihren Vorsprung konsequent, legten immer wieder nach, weniger als drei Tore wurden es nicht mehr. Die Abwehr stand weiter gut, da war der eine oder andere Fehlwurf im eigenen Angriffsspiel zu verkraften. Als Stefan Merzbacher auf Anhieb einen Siebenmeter von SG-Akteur Robert Steiner abwehrte, setzte sich der HCOB II weiter ab, münzte seine spielerische Überlegenheit in einen 24:15-Vorsprung um. Erfreulich daran war: Torgefahr ging von nahezu allen Positionen aus. Merzbacher gewann auch sein zweites Siebenmeterduell, für die finalen Paraden sorgte dann wieder Marcel Wolf, am Ende hieß es 27:21

SG Schorndorf: Benjamin Hönnl, Heiko Busse (Tor), Patrick Schamberger (1), Felix Kästle (4), Sebastian Kolb (1), Bahriya Bajrovic (2), Sascha Pflug (4), Robert Steiner (2/2), Simon Mack, Alexander Gora (1), Carlo Mangone, Dennis Hämmer, Stefan Niederer (4), Janik Dannenmann (2). – HC Oppenweiler/Backnang: Marcel Wolf, Stefan Merzbacher (Tor), Hannes Preßmar, Kai Sonnenburg (5), Julian Hold, Johannes Csauth (4), Björn Thau, Tobias Pecoroni (2), Niklas Hug (1), Sebastian Forch (5/1), Maximilian Merkle (3), Tim Jupe (4), Marc Brosi (3), Magnus Erb. – Schiedsrichter: Tommaso Bramuglia (Stuttgart) und Chris Kugler (Göppingen). – Zuschauer: 120.


           
murrelektronik.pngaspa_gruppe.pngwws.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.pngschrott_gogel.pngscs.png
habeko.pngkravag.pngsuewag_energie.pngstoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkunberger.pngintersport_hettich.pngkempa.pngwm-sportzentrum.pngwildbadquelle.png
backnangstrom.pngburger_schloz.pngbodystreet.pngwerbewerk.pngwonnemar.pngbeis_creations.pngstuckateur_fischer.pngmbo.pngschlosserei_haupt.png
fritz_karosseriebau.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngbn_tapes_labels.pngprimus.pngfrank_bau.pngtextilprint_heinrich.pngstreker_natursaft.pngapotheke_im_gesundheitszentrum.png
maler_horlacher.pngphysis_grau.pngalbotec.pngauto_ziebart.pngstadtblick.pngwaldheim_gaststaette.pngautohaus_moehle.pngoptik_jaudes.pngstadtwerke_backnang.png
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum