Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

TGS Pforzheim – HCOB
18.04.2020 · 19 Uhr · Bertha-Benz-Halle Pforzheim
Zweites Frauenteam des HCOB tritt zum Spitzenspiel an
| 05.03.2020      | Aktive      | Alexander Hornauer 
Männer, Bezirksliga: TSV Asperg – HC Oppenweiler/Backnang III. Der HCOB III gewann zuletzt zweimal in Folge, ist Sechster und spielt als Aufsteiger eine gute Runde. „Wir haben sehr gut gespielt und hatten gegen Möglingen auf annähernd alle Aktionen des Gegners Gegenmaßnahmen“, sagt Trainer Sebastian Merk. Ans Hinspiel gegen den TSV Asperg haben die Murrtaler allerdings keine gute Erinnerung, denn es ging mit 31:38 verloren. Am Samstag (19 Uhr, Rundsporthalle Asperg) bietet sich die Chance, es besser zu machen und nach Pluspunkten – 16 wären es dann – zum Tabellenfünften aufzuschließen. Trainer Sebastian Merk sieht sein Team allerdings in der Außenseiterrolle, „denn Asperg ist eine sehr schnelle Mannschaft und nutzt jeden Fehler. Erschwerend kommt eine gewisse personelle Ungewissheit hinzu: Bei mehreren Spielern (Tim Schmelcher, Jona Büchler, Niklas Roller, Tobias Hahn, Colin Stradinger) ist das Mitwirken fraglich. Sicher ist schon, dass Ignazio Petrusa nicht mitmachen kann, er hat einen Kreuzbandriss erlitten.

Frauen, Bezirksklasse: HB Ludwigsburg III – HC Oppenweiler/Backnang II. Der Tabellenführer steht beim Zweiten auf dem Prüfstand. „Daheim sind sie eine Macht“, sagt HCOB-Coach Julian Bäuerle, verspricht aber zugleich, „dass wir alles investieren werden, um eine Chance zu haben.“ Mit einem Sieg könnte sich das Team eine gute Ausgangsposition im Kampf um den Aufstieg in die Bezirksliga sichern. Gegen den TSV Wiernsheim zeigte das Team zuletzt eine gute Leistung, zumindest über eine Dreiviertelstunde. „Die konsequente Abwehrarbeit und die daraus resultierenden Gegenstoßtore, das war sehr positiv“, sagt Coach Bäuerle und wünscht sich dies nun über die gesamte Spielzeit. Anwurf ist am Sonntag um 16 Uhr in der Hermann-Batz-Halle in Eglosheim. Der HCOB II muss ohne Verstärkungen aus der A-Jugend auskommen, da diese parallel spielt.

           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pngautohaus_mulfinger.png
lukas_glaeser.pngrewe_schneeberger.pngwindmueller.pngapperger_idler.pnghotel_sonnenhof.pngschrott_gogel.pnghaller_loewenbraeu.pngkravag.pngstoppel_klima_und_kaeltetechnik.png
werbewerk.pngriva_facilities.pngbaumunk_baumunk.pngstadtwerke_backnang.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngbodystreet.pngbacknangstrom.pngmurrplastik.png
rts_steuerberatungsgesellschaft.pngbn_tapes_labels.pngwildbadquelle.pngfrank_bau.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngburger_schloz.pngmbo.pngschlosserei_haupt.pngstuckateur_fischer.png
scs.pngmaler_horlacher.pngristo.pngwolf_maschinenbau.pngtextilprint_heinrich.pngalbotec.pngautohaus_moehle.pngfritz_karosseriebau.pnghiller.png
kueche_design.pngstreker_natursaft.pngauto_ziebart.pngmedian.pngapotheke_im_gesundheitszentrum.pnggaststaette_storchen.pngkunberger.pngprimus.pngintersport_hettich.png
kempa.pngstadtmagazin_moritz.pngwm-sportzentrum.pngwonnemar.png         
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz