Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Event

Handballerstand auf dem Straßenfest
21. bis 24. Juni · Lichdi-Keller
HSG Konstanz übertrifft die eigenen Erwartungen
| 17.12.2015      | Erste Mannschaft      | Alexander Hornauer 
Die HSG Konstanz wurde 1980 ins Leben gerufen und spielte in den ersten eineinhalb Jahrzehnten ihres Bestehens vornehmlich im südbadischen Landesverband. Zwei Gastspiele in der damaligen Regionalliga waren von kurzer Dauer. Nach dem erneuten Aufstieg im Jahr 1995 etablierte sich das Team vom Bodensee unter Anleitung von Trainer Adolf Frombach in der dritthöchsten Spielklasse. 2001 errang der Verein die Meisterschaft und spielte fortan drei Jahre in der Zweiten Bundesliga Süd. 2004 kehrte die HSG in die Regionalliga zurück, etablierte sich dort wieder im Vorderfeld und erreichte die Qualifikation zur Dritten Liga im Jahr 2010 ohne Probleme.

Nachdem die HSG in den vergangenen Jahren recht konstant im Vorderfeld der Liga mitspielte, herrschte vor dem Start in die neue Runde eine gewisse Spannung, wie sich die Mannschaft schlagen würde. Trainer Daniel Eblen musste sein Team nämlich auf mehreren Positionen umbauen, weil Leistungsträger der vergangenen Jahre die Turnschuhe an den Nagel hängten. Als Saisonziel wurde ein Platz im Mittelfeld der Tabelle ausgegeben.

Vergleichsweise schnell zeigte sich aber, dass die neuformierte HSG eine der stärksten Mannschaften der Liga stellt. Die Neuzugänge erwiesen sich als echte Verstärkungen, die Mannschaft agierte von Beginn an sehr stabil und sie behielt auch in engen Begegnungen die Ruhe. Der markanteste Erfolg gelang dabei sicher im Spiel gegen Verfolger SG Leutershausen, als der Konstanzer Handballer Matthias Stocker den Siegtreffer mit einem direkt verwandelten Freiwurf erzielte. Aktuell weist die HSG deshalb bereits fünf Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger auf und gilt deshalb als heißer Kandidat für den Gewinn der Meisterschaft der Dritten Liga.

           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz