Handballclub Oppenweiler Backnang
N├Ąchstes
Spiel

HCOB ÔÇô TuS F├╝rstenfeldbruck
26.01. ┬Ě 20 Uhr ┬Ě Karl-Euerle-Halle Backnang
ÔÇ×Thomas Fink war im Tor wirklich erste KlasseÔÇť
| 31.01.2016      | Erste Mannschaft      | Alexander Hornauer 
Die Handballer des HC Oppenweiler/Backnang haben zum dritten Mal in Serie gewonnen. Mit 19:19 Punkten weist der Aufsteiger wieder ein ausgeglichenes Punktekonto auf. Der Sieg in Zweibr├╝cken war deshalb so wichtig, weil der Abstand auf den Rivalen aus Rheinland-Pfalz nun sieben Punkte betr├Ągt.
Nahm es immer wieder mit Zweibr├╝ckens Abwehr auf: Ruben Sigle, der f├╝nf Treffer zum Sieg beisteuerte. (Foto: A. Hornauer)

HCOB-Trainer J├╝rgen Buck sagte nach dem Abpfiff: ÔÇ×Wir sind nach der Pause sehr gut in das Spiel gekommen und haben die Begegnung beherrscht. Wir hatten Zweibr├╝cken immer wieder im passiven Spiel. Da haben wir dann auch den Vorsprung herausgeholt, der am Ende entscheidend war.ÔÇť Er h├Ątte sich gew├╝nscht, dass die Begegnung bis zum Ende auf Spitz und Knopf stand. ÔÇ×Wir haben es aber in den letzten zehn Minuten vers├Ąumt, abgekl├Ąrter zu spielen. Wir h├Ątten das Spiel sicherer gewinnen m├╝ssen, dahingehend m├╝ssen wir uns auch verbessern.ÔÇť Ein Lob gab es von Buck f├╝r die Abwehrleistung, wobei er ein paar Akteure besonders auszeichnete: ÔÇ×Tobias Hold hat da einen guten Job gemacht, aber auch Chris Hellerich hat unheimlich viel geleistet, dazu vorne mit ganz viel Willen das wichtige 23. Tor gemacht. Und die Leistung von Thomas Fink im Tor war wirklich erste Klasse.ÔÇť

Zweibr├╝ckens Coach Stefan Bullacher meinte nach der Niederlage seines Teams: ÔÇ×Einerseits hat die gl├╝cklichere Mannschaft gewonnen, aber irgendwo ist der Sieg auch verdient. Wir haben vorne zu viele Fehler gemacht, insgesamt haben die Abwehrreihen das Spiel dominiert. Die offensive Abwehr des HC Oppenweiler/Backnang ist unseren R├╝ckraumspielern nicht entgegen gekommen. Wir hatten daf├╝r die eine oder andere Chance mehr ├╝ber Au├čen oder ├╝ber den Kreis, haben aber zu viele ungenutzt gelassen. Und Thomas Fink hat ├╝berragend f├╝r sein Team gehalten.ÔÇť


           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz