Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

HCOB – TuS Fürstenfeldbruck
26.01. · 20 Uhr · Karl-Euerle-Halle Backnang
„Drei Tore in der Schlussviertelstunde sind zu wenig“
| 14.02.2016      | Erste Mannschaft      | Alexander Hornauer 
Nach drei Siegen hintereinander hätten die Handballer des HC Oppenweiler/Backnang bei der SG Köndringen/Teningen gerne nachgelegt. Es wäre ein wichtiger Sieg gewesen, um auf Distanz zu den Abstiegsrängen zu kommen, so bleibt es weiter eng. Entsprechend groß war im Umkehrschluss die Freude bei den Hausherren, die nach Pluspunkten (19) nun zum HCOB aufgeschlossen haben – im Falle einer Niederlage wäre es auch für die Breisgauer noch enger geworden, als es eh schon ist und vielleicht auch lange bleiben wird.

HCOB-Trainer Jürgen Buck war schon enttäuscht, dass es nicht klappte. Sein Fazit: „Wir sind in der ersten Halbzeit nicht richtig in Fahrt gekommen und haben 14 Gegentore kassiert, das ist zu viel. In der zweiten Spielhälfte haben wir uns viel vorgenommen und das bis zum 18:18 auch umgesetzt. Leider haben wir dann zu viele Torgelegenheiten ausgelassen und versäumt, auch mal selbst in Führung zu gehen. Wenn wir das geschafft hätten, wäre sicher auch mehr möglich gewesen. So hingegen muss man bilanzieren, dass drei Tore in der Schlussviertelstunde dann auch einfach zu wenig sind.“

Sicher ein Nachteil für die Gäste: Neben dem ohnehin schon längeren fehlenden Petros Kandilas hatte es beim Auswärtsspiel in Südbaden auch ohne Benjamin Röhrle gehen müssen. Er hat eine Verletzung am Oberschenkel, die ihn auch noch das eine oder andere zukünftige Match außer Gefecht setzen wird. Und da in der Ludwig-Jahn-Halle auch Jonas Frank verletzt vom Feld musste, ist die personelle Lage zunehmend unvorteilhaft. Für Trainer Jürgen Buck bedeutet das: er wird noch mehr improvisieren müssen. Und das nächste Spiel ist sehr wichtig: Am Samstag geht es gegen die aktuell auf dem letzten Tabellenplatz notierte SG H2Ku Herrenberg.

           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz