Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

TV 08 Willstätt – HCOB
23.03. · 20 Uhr · Hanauerlandhalle Willstätt
Wettstrahlen mit der EM-Schale, Eis für alle
| 26.07.2016      | Rund um den HCOB      | Alexander Hornauer 
Nicht nur auf den Spielfeldern war bei den Sporttagen etwas geboten, auch sonst wurde es keinem so schnell langweilig.
Strahlen mit der EM-Schale um die Wette: Laila Handrick und Lea Soffel aus der weiblichen C-Jugend. (Foto: M. Fischer)

Glänzende Überraschung: Norwin Pollich, Jugendvertreter im Handballbezirk Enz/Murr, hatte mitbekommen, dass die EM-Schale, die Deutschlands Handballer bei der Europameisterschaft in Polen gewonnen hatten, in der Gegend „auf Tour“ ist. Und so brachte er das wertvolle Stück kurzerhand mit ins Rohrbachtal, wo sich die Sportler zum Foto mit der Trophäe aufstellen konnten. Alle strahlten dabei um die Wette. Von diesem Moment an gab es gleich zwei Schlangen rund ums Spielfeld. Auch der schicke VW-Bus im Retrodesign, an dem Hauptsponsor Murrelektronik kostenlos Eis ausgab, hatte magische Anziehungskraft.

Bekannte Gesichter: Der TV Oppenweiler hätte es früher alleine kaum hinbekommen, die TSG Backnang wohl auch nicht, aber gemeinsam geht’s, in der kommenden Runde nimmt der HCOB mit einem Ü30-Team der Frauen an der Seniorinnenrunde teil. Die Sporttage dienten als Generalprobe, und Teamchefin Jessica Huber war ganz zufrieden: Keine Verletzte und die erste Aktivenmannschaft nicht verschreckt. Das recht junge Bezirksligateam siegte mit 12:8 gegen die Ü30.

Erfreuliche Disziplin: Es gab kaum kurzfristige Absagen, nahezu alle Spiele konnten wie geplant durchgeführt werden. Am Samstag standen alle dermaßen flott parat, dass die Spiele ein paar Minuten zu früh angepfiffen wurden. Da kam ein Siebenmeterwerfen gerade Recht, um mal alle sieben Spielfelder ein paar Minuten verharren zu lassen und dann wieder im vorgegebenen Takt zu spielen. Pech mit der Absage eines anderen Vereins hatten eigentlich nur die B-Jugendmädchen der HSG Sulzbach/Murrhardt, die am Sonntagmorgen früh aufstanden und dann doch eine unerwartete Pause hatten. Trainer Nils Müller schleifte eine Kiste Cola heran, da war die Laune gleich wieder gut.

Drei Beläge: Wer bei den Sporttagen gewinnen will, muss sich sowohl auf einem Tartanfeld wie auf einem Kunstrasenspielfeld und einem Naturrasenspielfeld beweisen. Bei den Sportlern ist die Präferenz ausgeprägt: sie spielen am liebsten auf dem echten Grün.

Trainingsfreies Wochenende: Das HCOB-Drittligateam hatte am Wochenende kein Training und half fleißig beim Turnier mit. Jetzt ist eine gute Woche Pause, der nächste Test steht am 4. August gegen den TSV Neuhausen/Filder auf der Agenda.


           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz