Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

TV 08 Willstätt – HCOB
23.03. · 20 Uhr · Hanauerlandhalle Willstätt
300 Euro, neue Jeans und viel Selbstvertrauen
| 14.08.2016      | Erste Mannschaft      | Alexander Hornauer 
300 Euro für die Mannschaftskasse, eine Jeans für jeden Spieler und vor allem: eine ganze Menge an Selbstvertrauen. Die Handballer des Drittligisten HC Oppenweiler/Backnang haben beim Joker-Jeans-Cup in Bönnigheim abgeräumt. Im Finale sorgte Philipp Maurer in letzter Sekunde für den Sieg gegen Horkheim.
Im Finale im richtigen Zeitpunkt zum Konter enteilt: Philipp Maurer. (Foto: A. Hornauer)

Trainer Matthias Heineke sah einen vielversprechenden Auftritt seiner Mannschaft, vor allem in der Abwehr. Weil die SG Kronau/Östringen II nicht angetreten war, starteten die HCOB-Handballer gegen den alten Rivalen HSC Bad Neustadt. Der Club aus der Oststaffel der Dritten Liga kam zu Beginn über den Kreis zum Erfolg, legte ein 6:3 vor. Dann fingen sich die Württemberger. Florian Schöbinger erzielte drei Treffer in Serie. Die Abwehr des HCOB war nun sehr aufmerksam, ließ kaum noch etwas zu, zur Pause stand es 11:9. Nach Wiederanpfiff dominierte der Club aus der Südstaffel das Geschehen. Aus einer grundsoliden Defensive heraus lief der HCOB einige Konter. Zwei vergebene Siebenmeter (Tobias Hold, Marc Godon) ließen es beim 14:13 nochmals spannend werden, ein Hold-Hattrick sorgte dann für klare Verhältnisse. Erst die letzten zwei, drei Minuten nahmen die Murrtaler das Tempo raus, Gary Hines – sprunggewaltiger US-Nationalspieler und zuletzt als „Ninja Warrior“ im Boulevardfernsehen zu sehen – betrieb Ergebniskosmetik, brachte die Mainfranken noch auf 16:19 heran.

Gegen Drittliga-Aufsteiger SG Pforzheim/Eutingen lief es zunächst nicht gut für den HC Oppenweiler/Backnang, er ließ sich vom großgewachsenen Goran Gorenac einige Tore einschenken. Beim 5:10 war der Finaleinzug in weiter Ferne. Wieder gelang die Trendwende über eine gute Abwehr. Konter wurden in Tore umgemünzt, zur Pause stand es nur noch 10:12. Nach Wiederanpfiff rückten die HCOB-Handballer näher, gingen nach 36 Minuten erstmals in Führung. Die SG kam beim 18:18 (Manuel Mönch) nochmals zum Ausgleich, erzielte in den letzten sieben Minuten keinen Treffer mehr. Auf der Gegenseite sorgten Florian Schöbinger (2) und Ruben Sigle für das 21:18 und damit für den Finaleinzug.

Im Finale wartete mit dem TSB Horkheim ein weiterer Drittligist, noch dazu der Lokalrivale. Weil der HCOB in Person von Thomas Fink den Keeper mit der höheren Anzahl an Paraden in seinem Team hatte, zog das Heineke-Team bis zur Pause auf 7:4 weg. Nach dem Seitenwechsel taten sich die Murrtaler im Angriff aber schwer, der TSB drehte die Partie, auch weil Tobias Gehrke drei Siebenmeter in Serie verwandelte. Als Horkheim mit zwei Toren führte, schien die Messe gelesen. Allerdings bewies der HCOB großen Kampfgeist, ließ sich nicht endgültig abschütteln. Und in den Schlussminuten hatten die Murrtaler das notwendige Quäntchen Glück. Erst traf Benjamin Röhrle zum Anschluss, dann besorgte Philipp Schöbinger 17 Sekunden vor dem Ende zum Ausgleich. Der TSB suchte die Entscheidung, doch der Ausgleichstorschütze stand im Weg, blockte den Ball. Florian Schöbinger schlug die Murmel einfach mal nach vorne – und da war Philipp Maurer seinen Gegenspielern enteilt. Mit der Sirene jagte er den Ball in die Maschen. 14:13 nach irren Schlusssekunden – die HCOB-Handballer können sich nun Jeanshosen beim Turniersponsor abholen.

HSC Bad Neustadt – HC Oppenweiler/Backnang 16:19 (9:11). HSC Bad Neustadt: Fabian Tatzel, Felix Schmidl (Tor), Adam Pal (1), Maximilian Schmitt (3), Matthias Grünert (3), Felix Wolf (1), Gary Hines (2), Konstantin Singwald (1), Benjamin Kleinhenz, Jan Wicklein, Timo Riesenberger, Franziskus Gerr (3), Velim Leskovic (2). – HC Oppenweiler/Backnang: Stefan Merzbacher (n.e.), Thomas Fink (Tor), Florian Frank (1), Marc Godon (1), Chris Hellerich (1), Tobias Hold (5/3), Philipp Maurer (3), Benjamin Röhrle (2), Florian Schöbinger (4), Philipp Schöbinger (1), Ruben Sigle (1). – Schiedsrichter: Arno Kolbach (Walldorf) und Sascha Oestringer (St. Leon-Rot).

SG Pforzheim/Eutingen – HC Oppenweiler/Backnang 18:21 (12:10). SG Pforzheim/Eutingen: Mile Matijevic, Dennis Handtmann (Tor), Chris Wark, Tom Schlögl, Lukas Gallus (1),Goran Gorenac (6), Sandro Münch (2), Julian Broschwitz, Manuel Mönch (4), Marius Hufnagel (2), Philip Schückle, Jan Strehlau (2), Dominik Seganfreddo (1/1), Max Lupus, Ingo Catak. – HC Oppenweiler/Backnang: Thomas Fink (n.e.), Stefan Merzbacher (Tor), Florian Frank (2), Marc Godon (2), Chris Hellerich, Tobias Hold (2/1), Philipp Maurer (4), Benjamin Röhrle (1), Florian Schöbinger (3), Philipp Schöbinger (1), Ruben Sigle (6). – Schiedsrichter: Magnus Enßle (Wallerstein) und Holger Krieg (Möglingen).

TSB Horkheim – HC Oppenweiler/Backnang 13:14 (4:7). TSB Horkheim: Linus Mathes, Pascal Welz (Tor), Marcel Lenz, Tobias Gehrke (3/3), Frederik Griesbach, Alexander Schmid (3), Daniel Grosser (1), Sascha Laurenz (1), Andreas Blodig (1), Marco Hauk (2), Hendrik Bohnenstengel (2), Jannik Zerweck. – HC Oppenweiler/Backnang: Stefan Merzbacher (n.e.), Thomas Fink (Tor), Florian Frank (1), Marc Godon (1), Chris Hellerich, Tobias Hold (2), Philipp Maurer (3), Benjamin Röhrle (3/1), Florian Schöbinger (1), Philipp Schöbinger (2), Ruben Sigle (1). – Schiedsrichter: Arno Kolbach (Walldorf) und Sascha Oestringer (St. Leon-Rot).


           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz