Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Event

Handballerstand auf dem Straßenfest
21. bis 24. Juni · Lichdi-Keller
HCOB startet in Balingen in die neue Saison
| 02.09.2016      | Erste Mannschaft      | Alexander Hornauer 
Mit dem prestigetr√§chigten pf√§lzisch-badischen Nachbarschaftsduell zwischen den Aufsteigern VTV Mundenheim und HG Oftersheim/Schwetzingen wird heute Abend der Spielbetrieb der Dritten Handball-Liga er√∂ffnet. Nach f√ľnf weiteren Begegnungen am Samstag startet am Sonntag dann auch der HC Oppenweiler/Backnang in die neue Spielrunde.
Startet mit dem HCOB in Balingen in die neue Runde: Außenspieler Lukas Köder. (Foto: A. Becher)

Die Mannschaft des neuen Trainers Matthias Heineke trifft um 17 Uhr in der Balinger Sparkassen-Arena auf HBW Balingen-Weilstetten II.

Dabei gilt es gleich zu Beginn der Runde eine Rechnung zu begleichen, denn im vergangenen Jahr zog der HCOB gegen die zweite Mannschaft des Bundesligisten von der Zollernalb in beiden Begegnungen den K√ľrzeren. Beim Hinspiel in Oppenweiler haderten die Murrtaler mit der Chancenverwertung, beim R√ľckspiel in Balingen war der Gast von einem Punktgewinn weit entfernt, w√§hrend die Einheimischen den vorzeitigen Ligaverbleib feierten.

Nun sind die Karten neu gemischt und beide Mannschaften wissen zu Beginn der Runde sicher noch nicht so genau, wo sie denn nun stehen. Nicht nur der HCOB hat vier neue Spieler im Kader, auch beim HBW II musste Trainer Andr√© Doster in der Vorbereitung ein neues Team aus verbliebenen Spielern und neu hinzukommenen Akteuren bilden. Mit Fynn Beckmann (SG BBM Bietigheim), Michael Seiz (TVB 1898 Stuttgart) und Falk Kolodziej (HSC Bad Neustadt) sind einige Akteure neu im Balinger Kader, die dem flei√üigen Leser des Fachblattes ‚ÄěHandball-Woche‚Äú gewiss ein Begriff sind.

Beim HCOB stand gestern Abend das Abschlusstraining auf dem Programm. Nach aktuellem Stand der Dinge k√∂nnen wohl alle Spieler abgesehen von Jonas Frank mitspielen. Der R√ľckraumspieler laboriert noch an einer Handverletzung, ein Einsatz auf der Zollernalb k√§me wohl zu fr√ľh.

Der HC Oppenweiler/Backnang setzt einen Fanbus ein. Abfahrt ist um 13.15 Uhr am Freibad in Oppenweiler, Anmeldungen nimmt Erich Maier (07191/4216) entgegen.


           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz