Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

HCOB – TuS Fürstenfeldbruck
26.01. · 20 Uhr · Karl-Euerle-Halle Backnang
„Wir waren im Endeffekt unheimlich nah dran“
| 25.09.2016      | Erste Mannschaft      | Alexander Hornauer 
Brachte den HCOB mit seinen Toren immer wieder heran: Benjamin Röhrle. (Foto: A. Becher)
Es war ein bemerkenswertes Handballspiel. Zwei Mannschaften, die alles in die Waagschale warfen und trotzdem fair miteinander umgingen, eine großartige Kulisse mit lautstarken Fans und ein knapper Spielausgang.

Einziges und entscheidendes Manko aus Sicht der Gastgeber: Wieder kein Sieg gegen Horkheim. Wie in der vergangenen Runde, wie bei allen Aufeinandertreffen in den vergangenen zehn Jahren. Zum Haare ausraufen. Und dabei hatte dieses Mal wirklich nicht viel gefehlt.

HCOB-Trainer Matthias Heineke war ein fairer Verlierer und sagte: „Es war ein unglaublich intensives Spiel, in dem für beide Mannschaften alles drin lag, am Ende hat Horkheim dann verdient mit diesen drei Toren gewonnen. Wir haben sehr lange auf Augenhöhe mitgespielt, dann aber ein paar Angriffe zu überhastet abgeschlossen und übers ganze Spiel hinweg die eine oder andere Großchance zu viel ausgelassen. Trotzdem muss ich meiner Mannschaft zu einem super Spiel gratulieren, denn wir waren im Endeffekt unheimlich nah dran und es hat wirklich nicht viel gefehlt.“

TSB-Trainer Jochen Zürn: „Es war ein höchst intensives Match  auf einem guten Niveau. Es war in allen Belangen sehr, sehr eng. Wahrscheinlich waren wir am Ende einen Tick abgeklärter und haben deshalb gewonnen. Beide Mannschaften hatten heute top Torhüter und Pascal Welz hatte da einen Tick die Nase vorn. Man hat heute gesehen was diese Derbys ausmacht: zwei gute Mannschaften, zwei gute Schiedsrichter und eine super Stimmung in der Halle. Dafür arbeiten wir Woche für Woche sehr hart.“

Für den HCOB kann das Spiel dann einen positiven Effekt haben, wenn die Mannschaft die gezeigte Leistung mitnimmt in die nächste Auswärtsaufgabe am kommenden Sonntag bei Aufsteiger VTV Mundenheim.

           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz