Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

HCOB – TSV Neuhausen/Filder
30.03. · 20 Uhr · Karl-Euerle-Halle Backnang
„Wir leben von Ausgeglichenheit und Flexibilität“
| 09.11.2016      | Erste Mannschaft      | Alexander Hornauer 
Jonas Frank, Rückraumspieler beim HC Oppenweiler/Backnang, ist nach seiner Verletzung zurück im Team und freut sich nun auf das Heimspiel gegen die TGS Pforzheim.
Will mit seinem Team auch gegen die starke Mannschaft der TGS Pforzheim bestehen: Jonas Frank. (Foto: A. Becher)

Du hast zum Saisonstart noch verletzt gefehlt. Wie groß war deine Freude, als du endlich wieder mitmachen konntest? Natürlich riesig. Nachdem ich große Teile der Saisonvorbereitung und dann auch den Punktspielstart verpasst habe, bin ich froh, nun wieder komplett dabei zu sein. Nach und nach komme ich auch sportlich wieder näher an mein altes Niveau vor der Verletzung heran.

Mit 12:6 Punkten steht unser Team gut da. Was ist im bisherigen Saisonverlauf gelungen, was muss verbessert werden? Ich glaube, wir stellen eine sehr gute und stabile Abwehrformation mit durchgängig guten Torhüterleistungen. Das eine bringt dabei auch immer das andere mit sich. Generell leben wir von der Ausgeglichenheit und Flexibilität. Ausbaufähig ist sicherlich das Ummünzen der guten Verteidigung in so genannte „einfache“ Tore, um uns noch mehr zu belohnen. Daran arbeiten wir.

Wir haben einen neuen Trainer und vier neue Spieler in unserer Mannschaft. Wie funktioniert es kameradschaftlich? Wie schon immer in Oppenweiler ist das gar kein Problem. Alle passen hervorragend in die Mannschaft, wir haben viel Spaß miteinander.

Nun kommt die TGS Pforzheim in die Gemeindehalle. Wie stufst du diese Aufgabe ein und wie kann ein Sieg gelingen? Die TGS hat sich vor dieser Runde nochmals mit Spielern verstärkt, die in dieser Liga überdurchschnittlich gut sind. Allerdings haben wir auch einen sehr guten und vor allem ausgeglichenen Kader. Wenn wir uns auf unsere vorher genannten Stärken besinnen, dann ist es – mit dem Publikum im Rücken – für jede Mannschaft schwer, aus der Gemeindehalle etwas Zählbares mitzunehmen.


           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz