Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

HCOB – TuS Fürstenfeldbruck
26.01. · 20 Uhr · Karl-Euerle-Halle Backnang
HCOB legt die Grundlagen für die Saison 2017/2018
| 21.12.2016      | Erste Mannschaft      | Alexander Hornauer 
Der HC Oppenweiler/Backnang ist früh dran: Das Team für die Handball-Saison 2017/2018 steht weitestgehend. Dabei ist Konstanz Trumpf, denn alle Spieler aus dem aktuellen Kader werden auch in der kommenden Spielzeit den grünen Dress des Drittligisten tragen. Der Sportliche Leiter Jochen Bartels freut sich darüber, „weil wir in vielerlei Hinsicht großes Entwicklungspotenzial in unserem Team haben“.
Konstanz ist Trumpf: Die aktuellen Spieler des HC Oppenweiler/Backnang stehen auch in der kommenden Runde im Aufgebot. (Foto: A. Becher)

Der im Sommer neu zum HCOB gekommene Coach Matthias Heineke habe bei vielen Spielern des Kaders eine Leistungssteigerung herbeigeführt, sagt Bartels anerkennend. „Er hat die Handballer, die in den vergangenen beiden Jahren aus niederklassigen Mannschaften zu uns gekommen sind, nach vorne gebracht, sie sind zu wichtigen Stützen geworden.“ Er denkt beispielsweise an Torwart Thomas Fink, der gute Leistungen ablieferte, an den zunehmend treffsicheren Außen Tom Kuhnle oder an den in Abwehr wie in Angriff gleichermaßen gefragten Chris Hellerich.

Auch Spieler wie Niklas Hug und Dominik Koch, die in der zweiten Mannschaft spielen, aber oft bei der ersten Mannschaft mittrainieren, haben einen großen Schritt nach vorne gemacht und maßgeblichen Anteil am aktuellen Erfolg des Bezirksligateams.

Es sei Heineke darüber hinaus gelungen, sagt Bartels, „dass sich etablierte und erfahrene Spieler weiter verbessert haben und sich, da bin ich mir ziemlich sicher, in der Zukunft weiter steigern werden. Darum wollen wir unseren Weg auch so fortsetzen.“ Im Vergleich zum ersten Drittligajahr ist ein positiver Trend zu erkennen, auch wenn der Eindruck am Ende durch drei aufeinanderfolgende Niederlagen getrübt wurde, als dem personell dezimierten Team die Kräfte für weitere Siege fehlten.

Bei sechs Spielern aus dem aktuellen Kader (Sven Grathwohl, Florian Schöbinger, Ruben Sigle, Philipp Schöbinger, Tom Kuhnle und Lukas Köder) bestanden bereits Vereinbarungen für ein weiteres Mitwirken in der kommenden Spielzeit. Bei den sieben anderen Spieler Florian Frank, Philipp Maurer, Chris Hellerich, Jonas Frank, Benjamin Röhrle, Tobias Hold und Thomas Fink wurde in den vergangenen Tagen und Wochen die weitere Zusammenarbeit manifestiert. Auch Kevin Wolf, der im Januar zum Team stoßen wird, ist für die kommende Runde als feste Größe in der Mannschaft vorgesehen.

Mit der Zusage von 14 Mann für die Saison 2017/2018 hat der HC Oppenweiler/Backnang eine gute Grundlage geschaffen. „Dass wir das alles noch im alten Jahr über die Bühne gebracht haben, ist wirklich eine gute Leistung unseres Sportlichen Leiters Jochen Bartels“, sagt HCOB-Vorstandsmitglied Dirk Hail.

Ob die Planungen damit abgeschlossen seien, will Bartels – im wahrsten Sinne des Wortes – nicht abschließend beantworten. „Wenn sich eine gute Option ergibt, die uns Qualität bringt und die zum Team passt, kann und muss man auch über einen 15. Spieler im Kader nachdenken. Man darf die Gefahr von Verletzungen nie außer Acht lassen, gerade in den vergangenen Wochen haben wir gesehen, dass es schwierig wird, wenn zwei, drei Spieler zugleich fehlen. Insofern haben wir durch die Fixierung unseres 14-Mann-Kaders keinen unmittelbaren Handlungsdruck, aber die Augen weiter zielstrebig offen.“


           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz