Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

HCOB – TuS Fürstenfeldbruck
26.01. · 20 Uhr · Karl-Euerle-Halle Backnang
Die SG Kronau/Ă–stringen II hat Selbstvertrauen getankt
| 26.01.2017      | Erste Mannschaft      | Alexander Hornauer 
Die SG Kronau/Östringen ist eine seit dem Jahr 2002 bestehende Spielgemeinschaft der traditionsreichen Vereine TSG Kronau und TSV Östringen aus dem Kraichgau. Die erste Mannschaft stieg kurz nach dem Zusammenschluss in die erste Bundesliga auf, verlegte mittlerweile ihren Heimspielstandort nach Mannheim und errang im Sommer des vergangenen Jahres – längst besser als „Rhein-Neckar Löwen“ bekannt – zum ersten Mal die Deutsche Meisterschaft. Die zweite Mannschaft startete 2002 in der damaligen Regionalliga Süd und tritt seither, von einem zweijährigen Aufenthalt in der Baden-Württemberg-Oberliga abgesehen, nahezu durchgängig auf dem für zweite Mannschaften maximal zu erreichenden Level an.

Zur aktuellen Runde haben die Vereinsverantwortlichen den Verbleib in der Liga als Ziel gesetzt. Nach dem guten Abschneiden in der Vorsaison kam dies dem einen oder anderen tiefgestapelt vor, allerdings musste der neue Coach Sandro Catak auch auf einige wichtige Spieler der vergangenen Saison verzichten. Dementsprechend holprig gestaltete sich der Start in die Saison, und schlussendlich trennten sich dann auch die Wege des Vereins und des Trainers vergleichsweise schnell wieder. Mittlerweile gibt erneut Klaus Gärtner die Kommandos. Dieser war bereits bis zum Sommer Trainer der Zweiten und hatte sich dann eigentlich auf seine Tätigkeit als Co-Trainer des Bundesligateams konzentrieren wollen, nun ist er erneut beim Nachwuchs gefordert und soll die Mannschaft in das gesicherte Mittelfeld führen.

Zuletzt kehrte dann auch der Erfolg zur SG Kronau/Östringen II zurück. Mit Siegen bei der TSG Haßloch sowie gegen den SV 64 Zweibrücken ist der Start in die Rückrunde gelungen. Obendrein bekam das Team die Punkte aus dem verlorenen Spiel in Fürstenfeldbruck zugesprochen, ist deshalb zwischenzeitlich bei 14 Zählern angelangt und hat sich damit ein erstes kleines Polster nach hinten zugelegt.

           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz