Handballclub Oppenweiler Backnang
N├Ąchstes
Spiel

TV 08 Willst├Ątt ÔÇô HCOB
23.03. ┬Ě 20 Uhr ┬Ě Hanauerlandhalle Willst├Ątt
SG Kronau/├ľstringen II verliert Talente an umliegende Vereine
| 16.02.2017      | Handballszene      | Alexander Hornauer 
Die SG Kronau/├ľstringen II ist in der Dritten Handball-Liga mit dem Ziel am Start, besonders viele junge Spieler aus dem eigenen Nachwuchs an den Bundesliga-Spielbetrieb und im besten Fall an die eigene erste Mannschaft heranzuf├╝hren. Weil diese freilich amtierender Deutscher Meister ist, stellt dies schon einen gro├čen Sprung dar, und so profitieren oft auch die umliegenden Vereine von der guten Nachwuchsarbeit, die im Talentzentrum des Clubs geleistet wird. Auch nach dem Ende dieses Jahres werden wieder zahlreiche Nachwuchskr├Ąfte der SG bei benachbarten Vereinen aufschlagen und diese verst├Ąrken. Der halbrechte R├╝ckraumspieler Maximilian Rolka beispielsweise wird k├╝nftig f├╝r den Zweitligisten SG Leutershausen spielen. Rechtsau├čen Nicolas Herrmann schlie├čt sich der SG Nu├čloch an. Gleich zwei Spieler wechseln auf die andere Rheinseite in die Pfalz zum TV Hochdorf: Marvin Gerdon und Roy James. SG-Trainer Klaus G├Ąrtner muss also einen neuerlichen Aderlass verkraften. Im Umkehrschluss stellt die Talentschmiede der Rhein-Neckar L├Âwen nat├╝rlich auch in einem gr├Â├čeren Umkreis einen sehr starken Anziehungspunkt dar, und so d├╝rfte au├čer Frage stehen, dass die SG wieder talentierte Spieler aus dem eigenen Nachwuchs nachschieben kann, die kurz- und mittelfristig zu festen Gr├Â├čen im Drittligateam werden k├Ânnen.

Auch ansonsten gibtÔÇÖs einige weitere Nachrichten von der Wechselb├Ârse: So gehen sie beim TV Hochdorf zwischenzeitlich davon aus, dass sie den vor der Runde vom SV 64 Zweibr├╝cken gekommenen Robin Egelhof k├╝nftig kaum noch im eigenen Dress sehen werden. Dieser spielt zwischenzeitlich eine derma├čen gute Rolle beim benachbarten Zweitligisten TSG Friesenheim, dass das Zweitspielrecht f├╝r Hochdorf vermutlich nur noch in Ausnahmef├Ąllen zum Tragen kommen wird. Neu nach Hochdorf kommen wir Dennis G├Âtz, wie schon Egelhof stammt auch er aus dem Nachwuchs des SV 64 Zweibr├╝cken. Bei einem weiteren Pf├Ąlzer Verein, der TSG Ha├čloch, hat der wurfgewaltige R├╝ckraumspieler Peter Masica angek├╝ndigt, aufgrund k├Ârperlicher Beschwerden nach dieser Runde zu pausieren; im ung├╝nstigsten Falle muss er die Turnschuhe vielleicht sogar ganz an den Nagel h├Ąngen.

In der Baden-W├╝rttemberg-Oberliga ist der SV Salamander Kornwestheim der Konkurrenz enteilt, ist quasi designierter R├╝ckkehrer in die Dritte Liga. Folgen will die SG H2Ku Herrenberg, die um Rang zwei k├Ąmpft. Hier steht fest: Nico Kiener wird zum Ende der laufenden Runde sein Amt als Trainer niederlegen. Neuer Coach wird der fr├╝here Pfullinger Bundesligaspieler Alexander Job. Klappt es mit einem Herrenberger Aufstieg, dann w├Ąren in der kommenden Runde vermutlich gleich drei Job-Br├╝der in der Dritten Liga aktiv: Alexander bei Herrenberg, Christian bei Nu├čloch und Tobias bei Ha├čloch. Das Trainer-Gen liegt der Familie Job offenkundig im Blut, schon Papa Wilfried war viele Jahre bei verschiedenen Vereinen vor allem im nordbadischen Raum als Coach aktiv.

           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz