Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

TV 08 Willstätt – HCOB
23.03. · 20 Uhr · Hanauerlandhalle Willstätt
Entscheidender taktischer Tipp von Jonas Frank
| 05.03.2017      | Erste Mannschaft      | Alexander Hornauer 
Seit Anfang Oktober haben die Handballer des HC Oppenweiler/Backnang auf ihren dritten Auswärtssieg in dieser Runde gewartet. Damals hatten sie beim VTV Mundenheim gewonnen, nun beim TV Hochdorf – die Vorderpfalz scheint ein gutes Pflaster für das Team aus dem Murrtal zu sein.
Hatten die gegnerischen Angreifer, hier Nikola Sorda, gut im Griff: Die HCOB-Handballer um Florian und Philipp Schöbinger. Dahinter räumte Torwart Thomas Fink eine Menge ab. (Foto: A. Hornauer)

Trainer Matthias Heineke war nach dem Erfolg mächtig stolz auf sein Team: „Wir freuen uns riesig. Zuletzt war es ja nicht oft so, dass wir auf der Rückfahrt von einem Auswärtsspiel feiern durften, deshalb ist es umso schöner, dass wir bei einer besonders heimstarken Mannschaft gewonnen haben. Aber wir haben uns das verdient, es war eine Riesenleistung meines Teams.“ Er anerkannte auch den großen Hochdorfer Kampfgeist und meinte: „Am Ende hatten wir mit Thomas Fink den Keeper in unseren Reihen, der zwei, drei Paraden mehr macht, außerdem haben wir uns in der Abwehr ein paar Bälle mehr erarbeitet, das hat uns den Sieg gebracht.“ Er bedankte sich beim verletzten Rückraumspieler Jonas Frank, der neben ihm auf der Bank gesessen hatte: „Er hatte zehn Minuten vor dem Ende den taktischen Tipp, der uns auf die Siegerstraße geführt hat.“

Hochdorfs Trainer Stefan Bullacher meinte: „Der HC Oppenweiler/Backnang hat einfach ein Quäntchen mehr richtig gemacht. Das Spiel war bis zum Ende auf Augenhöhe, dann hat der HCOB sein Chancen besser verwertet.“ Als entscheidend für die Niederlage stufte er die mangelnde Torausbeute in Durchgang zwei vor: „Dass man in einer Halbzeit nur neun Tore macht, kommt im Handball selten vor.“ Aus Sicht der Gäste war die Zahl von lediglich 21 Gegentreffern nach zuletzt 30 Gegentreffern in Zweibrücken und gar 37 Einschüssen im Heimspiel gegen Nußloch eine markante und bemerkenswerte Steigerung.

In der Tabelle verbesserten sich die Murrtaler auf Rang sieben. Wichtig für Trainer Heineke: „Wir liefen heute Gefahr, nach langer Zeit wieder ein negatives Punktekonto aufzuweisen. Darum war es wichtig, heute zu gewinnen und das zu vermeiden.“ Der Sieg gebe Selbstvertrauen für die kommenden Spiele. Am kommenden Samstag gastieren die VTV Mundenheim in der Gemeindehalle – mit einem Sieg könnten die HCOB-Handballer diesen Rivalen auch mathematisch ein für alle Mal abschütteln.


           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz