Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

HSG Konstanz – HCOB
27.04. · 20 Uhr · Schänzle-Sporthalle Konstanz
B-Jugend sichert sich vorzeitig den dritten Platz
| 06.03.2017      | Jugendhandball      | Alexander Hornauer 
Weibliche B-Jugend: Die B-Jugendhandballerinnen des HCOB haben den dritten Platz in der Württembergliga in der Tasche. Die Schützlinge der Trainer UIi Blanke und Jürgen Rauth landeten einen ungefährdeten 29:18-Auswärtserfolg bei der Handball-Region Bottwar und haben das selbst gesteckte Saisonziel damit bereits zwei Spieltage vor Rundenende erreicht. Nach anfänglichem Abtasten zogen die Gäste bis zur 13. Minute auf 8:3 davon. Dabei stand die Abwehr sehr gut, vor allem Corinna Schmidt agierte hier äußerst effektiv. Über 11:4 und 14:8 bauten die Murrtalerinnen den Vorsprung mit schnell vor getragenen Angriffen und konzentrierten Abschlüssen aus. Sie gingen mit einem vorentscheidenden 16:9 in die Kabine. Auch nach Wiederanpfiff blieben die HCOB-Mädchen am Drücker, erhöhten rasch auf 20:10 und hatten beim 22:11 endgültig den Sack zu gemacht. In der Folge ließ die Konzentration etwas nach. Dem Heimteam aus dem Bottwartal gelang ein 5:2-Lauf bis zum 24:16, ehe der HCOB das Tempo nochmals anzog und mit einem klaren 29:18-Erfolg ins Ziel kam. Erfreulich zudem: Alle Feldspielerinnen trugen sich in die Torschützenliste ein, Lara Zehb, Lea Seybold und Katharina Korden verwandelten im Wechsel alle Strafwürfe sicher, außerdem steckte der ausgeglichen besetzte Kader die die Ausfälle von Albanita Hasametaj, Helen Mauritz und Carolin Wari gut weg. HC Oppenweiler/Backnang: Alisia Mäule (Tor), Nikolina Stanic (5), Lea Seybold (4/2), Anna Rosenke (1), Luisa Niederdorfer (3), Katharina Korden (5/2), Melanie Holzmann (2), Lea Soffel (1), Carina Fischer (2), Corinna Schmidt (2), Lara Zehb (4/2). (Bericht von Jürgen Rauth)

Weibliche C-Jugend: Die C2 unterlag in der Bezirksklasse mit 17:25 bei der HSG Neckar. Bis zum 4:4 hielten die Gäste mit, dann gerieten sie bis zur Pause mit 6:12 ins Hintertreffen. In Durchgang zwei wuchs der Rückstand weiter an, ehe die Spielerinnen der Trainerinnen Birgit Dorn und Lena Schick das Ergebnis zum Ende hin wieder etwas weniger deutlich gestalteten. Nun gilt es, das abschließende Match gegen den TSV Wiernsheim zu gewinnen, um die Runde mit einem ausgeglichenen Punktekonto zu beenden. HC Oppenweiler/Backnang: Chiara-Marie Albrecht, Mara Wieland (3), Lara Sophie Mariak, Elena Petkovski (1), Mia Dorn (2), Bianca Bothner, Mona Schau (7), Jasmin Fabienne Ischinger (4), Svenja Fischer.

           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz