Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

SG Weissach im Tal ‚Äď HCOB
29.06. · 19 Uhr · Sporthalle beim Bildungszentrum
Kurpf√§lzer verschaffen sich fr√ľhzeitig ein Polster
| 27.04.2017      | Erste Mannschaft      | Alexander Hornauer 
Die HG Oftersheim/Schwetzingen besteht seit 1997. Die Stammvereine TV 64 Schwetzingen und TSV Oftersheim waren schon zuvor sehr erfolgreich und geh√∂rten bereits in den 90er Jahren zu den Gegnern des TV Oppenweiler in der Regionalliga S√ľd. In dieser Klasse begann auch die Geschichte der HG, die im Jahr 2004 mit dem Aufstieg in die zweite Liga einen ersten H√∂hepunkt bereithielt. 2009 war diese Liga jedoch nicht mehr zu halten und nur ein Jahr sp√§ter musste die HG sogar den Abstieg in die Baden-W√ľrttemberg-Oberliga verkraften. Dies bot in den vergangenen Jahren die Gelegenheit, verst√§rkt junge Sportler aus dem eigenen Nachwuchs zu integrieren. Gekr√∂nt wurde die positive Entwicklung im vergangenen Jahr mit dem Gewinn der BWOL-Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Dritte Liga.

Angetreten mit dem Ziel ‚ÄěNichtabstieg‚Äú entwickelten sich die Handballer aus der Kurpfalz zu einem der √úberraschungsteams der Liga. Von Saisonbeginn an verschaffte sich die Mannschaft einen deutlichen Vorsprung auf die gef√§hrdete Zone. Nach acht Begegnungen standen acht Punkte auf der Habenseite. Das verlieh der Mannschaft zus√§tzlichen Schwung, denn die HG startete eine beachtliche Serie mit acht weiteren Siegen in den folgenden zehn Begegnungen. Ende Januar hatten die Sportler ausreichend Punkte auf dem Konto, um bereits f√ľr ein weiteres Jahr in der Dritten Liga planen zu k√∂nnen. Mit zunehmender Zeit machte sich bemerkbar, dass einige Leistungstr√§ger verletzt fehlten. Die HG fiel aus der erweiterten Spitzengruppe zur√ľck und geh√∂rt zwischenzeitlich zu den Teams des Mittelfeldes.

F√ľr den erfolgreichen Trainer Martin Schnetz stellt die nun zu Ende gehende Runde einen erfolgreichen Abschluss seiner engagierten T√§tigkeit bei der HG dar. Er will aus beruflichen Gr√ľnden k√ľrzertreten. Als sein Nachfolger steht der fr√ľhere Nationalspieler Holger L√∂hr bereit, der bei Stammverein TSV Oftersheim einst erste Schritte im Jugendhandball machte und der sich nach vielen Stationen in der gro√üen weiten Welt des Handballsports (Pfullingen, Leutershausen, Gro√üwallstadt, Schutterwald, Kronau/√Ėstringen) nun wieder bei seinem Heimatclub engagiert. Er wird dabei auf einen im Vergleich zur aktuellen Runde weitestgehend unver√§nderten Kader zur√ľckgreifen k√∂nnen.

           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz