Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

HCOB – TuS Fürstenfeldbruck
26.01. · 20 Uhr · Karl-Euerle-Halle Backnang
Erster Test und ein Wiedersehen mit Barthold
| 04.07.2017      | Erste Mannschaft      | Alexander Hornauer 
Die Handballer des HC Oppenweiler/Backnang absolvieren am Donnerstag ihr erstes Vorbereitungsspiel. Der Drittligist misst sich ab 20.30 Uhr in der Gemeindehalle in Oppenweiler mit dem Baden-WĂĽrttemberg-Oberligisten SG H2Ku Herrenberg.
Gastiert mit der SG H2Ku Herrenberg zum Vorbereitungsspiel in Oppenweiler: Tobias Barthold. (Foto: A. Becher)

In den bisherigen Trainingseinheiten lag der Fokus bei den HCOB-Handballern schwerpunktmäßig auf der Athletik. „Wir arbeiten an der Grundlagenausdauer und sind im Krafttraining am Aufbau der Muskulatur“, erklärt Trainer Matthias Heineke. Beim klassischen Handballtraining lag der Fokus in den ersten Wochen auf der Abwehrarbeit. „Wir wollen uns mehr personelle Flexibilität erarbeiten, um Ausfälle besser kompensieren zu können als in der vergangenen Runde“, sagt Heineke.

Da sich die HCOB-Mannschaft im Vergleich zur vergangenen Runde mit einem nahezu unveränderten Gesicht präsentiert, hat Heineke die Hoffnung, „dass wir schon ziemlich früh ein hohes Niveau in der Vorbereitung erreichen.“ Im Test gegen den alten Rivalen aus dem Gäu wird sich zeigen, ob die bekannten Abläufe sitzen und die neuen schon gut einstudiert sind. Die Vorgabe des Coaches ist: „Wir wollen eine ballorientierte und laufintensive Abwehr spielen und riskante Situationen mutig lösen.“ Zweiter Wunsch: Beim Konter nach Ballgewinnen soll der Rhythmus flott gefunden werden.

Mit der SG H2Ku Herrenberg hat der HCOB einen attraktiven Testspielgegner zu Gast. Die Mannschaft verpasste die Rückkehr in die Dritte Liga in der vergangenen Runde nur knapp. Mit dem neuen Trainer Alexander Job (für Nico Kiener) will die SG H2Ku in der kommenden Runde einen erneuten Anlauf in Richtung Aufstieg unternehmen. Im Tor steht mit dem routinierten Tobias Barthold eine auch beim HC Oppenweiler/Backnang sehr wertgeschätzte Persönlichkeit: Vor etwa drei Jahren hatte er sich – damals im handballerischen Ruhestand befindlich – kurzfristig für einen Aushilfseinsatz beim TV Oppenweiler bereit erklärt und geholfen, den Grundstein für den späteren Aufstieg in die Dritte Liga zu legen.

Geleitet wird das Spiel vom Schiedsrichterteam Cris Marin (Schwäbisch Gmünd) und Stefan Czommer (Göppingen), die hervorragende Leistungen in der Baden-Württemberg-Oberliga gezeigt haben und deshalb in der kommenden Runde als Mitglied des DHB-Kaders Spiele der Dritten Liga leiten werden.


           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz