Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

HCOB – TuS Fürstenfeldbruck
26.01. · 20 Uhr · Karl-Euerle-Halle Backnang
„Die Initialzündung muss von uns ausgehen“
| 09.11.2017      | Erste Mannschaft      | Alexander Hornauer 
Mannschaftskapitän Chris Hellerich nimmt sich und seine Mitspieler vor dem Match gegen den TuS Fürstenfeldbruck in die Pflicht.
Sieht sich und seine Mitspieler in der Pflicht: Mannschaftskapitän Chris Hellerich. (Foto: A. Becher)

Du bist seit dem Start in diese Saison Kapitän. Was hat sich dadurch für dich verändert? Ich habe mich natürlich sehr über das Vertrauen meiner Mitspieler gefreut. Es ist eine großartige Sache, die Mannschaft auf das Spielfeld zu führen. Innerhalb des Mannschaftsgefüges hat sich aber eigentlich gar nicht viel geändert, denn bei uns hat jeder die Möglichkeit, sich mit Ideen sowie mit dem Ansprechen von Problemen einzubringen.

Im Spiel beim TSV Neuhausen/Filder konnten wir leider nicht gewinnen. Was hat gefehlt? Wir schaffen es gerade leider nicht, unser Können über 60 Minuten auf den Platz zu bringen. Wir trainieren unter der Woche hart und erarbeiten uns einen Matchplan. In zu vielen und zu langen Phasen des Spiels weichen wir aber davon ab. Dies ist natürlich auch der Verunsicherung geschuldet, die eine Folge des schlechten Starts in die Saison ist. So war es nun leider auch in Neuhausen. Hätten wir es im Abwehrverbund, insbesondere im Mittelblock, geschafft, auch in der zweiten Halbzeit so agil zu verteidigen, wie wir es noch zum Ende der ersten Hälfte hinbekommen haben, dann bin ich mir sicher, wäre das Spiel anders verlaufen.

Wie können wir nun gegen den TuS Fürstenfeldbruck siegen? Wir arbeiten in jedem Training hart, um wieder zu alter Stärke zu finden. Wir haben in jedem Spiel gute Phasen. Wenn wir es schaffen diese weiter auszubauen, wird auch die Sicherheit zurückkommen. Und wenn wir es gegen Fürstenfeldbruck schaffen, alles an Leidenschaft, Emotionen und Kampf in die Waagschale zu werfen, dann werden uns die Zuschauer zusätzlich befeuern. Die Initialzündung muss allerdings von uns als Mannschaft ausgehen, das haben wir uns fest vorgenommen.


           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz