Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

SG Weissach im Tal – HCOB
29.06. · 19 Uhr · Sporthalle beim Bildungszentrum
HCOB sammelt Spielpraxis beim 41. Dreikönigsturnier
| 05.01.2018      | Erste Mannschaft      | Alexander Hornauer 
Die Handballer des HC Oppenweiler/Backnang bereiten sich auf die zweite Saisonhälfte in der Dritten Liga vor. Mit einer deutlich besseren Bilanz als in der Hinrunde will sich die Mannschaft von Trainer Matthias Heineke in der Rückserie von den Abstiegsrängen verabschieden. In der Birkenfelder Schwarzwaldhalle tritt der HCOB am Sonntag zu einem Vorbereitungsturnier an.
Befindet sich mit dem HCOB in der Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte: Torwart Thomas Fink. (Foto: A. Becher)

Über die Weihnachtszeit genossen die Handballspieler einige freie Tage. Trainer Heineke stellte bei der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes erfreut fest: „Die Jungs haben sich gut erholt und sind in einer guten Verfassung.“ In der ersten Woche des neuen Jahres wurde nun viel und intensiv trainiert, um die Grundlagen zu verbessern, um in der Rückserie verstärkt zum Ende der jeweiligen Begegnungen noch einmal nachlegen zu können. Das erste Punktspiel steht am Samstag, 13. Januar an. Mit dem TuS 04 Dansenberg kommt ein Rivale in die Gemeindehalle, der ebenfalls um den Verbleib in der Liga kämpft, da geht es gleich um zwei ganz besonders wichtige Punkte.

Um Spielpraxis zu gewinnen, tritt der HC Oppenweiler/Backnang am Sonntag beim 41. Dreikönigsturnier des TV Birkenfeld an. In der Schwarzwaldhalle der nur wenige Kilometer südlich von Pforzheim gelegenen Gemeinde bekommen es die Handballer aus dem Murrtal in Begegnungen über zweimal 25 Minuten zunächst mit der SG Pforzheim/Eutingen (17.05 Uhr) und dann mit dem HC Neuenbürg 2000 (18.10 Uhr) zu tun. Die SG ist ein alter Bekannter des HCOB und mit 20:10 Punkten derzeit Tabellenzweiter in der Baden-Württemberg-Oberliga. Der HC Neuenbürg 2000 ist eine Spielklasse tiefer unangefochtener Spitzenreiter der Badenliga. Der HCOB tritt weitestgehend in Bestbesetzung an, allerdings heißt es beim vom Spiel in Kornwestheim verletzt zurückgekehrten Benjamin Röhrle noch abwarten.

Außer dem Drittligateam sind auch die HCOB-Seniorenhandballer in Birkenfeld am Start. Sie sind den Gastgebern seit vielen Jahren freundschaftlich verbunden und treten am Freitag ab 18 Uhr gegen die Mannschaften des TV Calmbach, SV Langensteinbach, TSV Altensteig und TV Birkenfeld.


           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz