Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Event

Sporttage im Rohrbachtal
vom 19. bis zum 22. Juli
HCOB II siegt im Spitzenspiel und ist Erster
| 14.01.2018      | Männer 2      | Alexander Hornauer 
Der HC Oppenweiler/Backnang II hat das Spitzenspiel der Handball-Landesliga gewonnen. Die Mannschaft von Spielertrainer Sebastian Forch siegte mit 28:21 gegen den TV Mundelsheim und hat diesen dadurch an der Tabellenspitze abgelöst. Die Murrtaler ließen in den letzten neun Minuten kein Gegentor mehr zu und zogen unwiderstehlich davon.
Freut sich ausgelassen über den neuerlichen Coup: Tim Jupe. (Foto: A. Becher)

Mit elf Toren Differenz hatte der Aufsteiger das Hinspiel beim Meisterschaftsfavoriten verloren. Im Rückspiel waren die Hausherren von Beginn an bei der Musik. Nach einem Doppelschlag von Maximilian Merkle stand es 4:2. Die Gäste ließen sich nicht abschütteln, auch wenn sie das verletzungsbedingte Aus von Rückraum-Ass Philipp Tschürtz verkraften mussten. Nach einer Viertelstunde lag Mundelsheim nach einem Treffer des agilen Andreas Bender mit 8:7 vorn – allerdings sollte es die einzige Gästeführung im gesamten Spiel bleiben.

HCOB-Spielertrainer Sebastian Forch erzielte wichtige Tore, holte die Führung zurück. In den Minuten vor der Pause setzten sich die Hausherren ab. Marcel Wolf kam für einen Siebenmeter zwischen die Pfosten, wehrte den Wurf von Ex-TVO-Handballer Thomas Müller ab. Vorne erhöhte Forch auf 15:12, dann sorgte Tim Jupe mit der Pausensirene fürs 16:12. Das war ein erster Wirkungstreffer – die Gastgeber glaubten erkennbar an die mögliche Überraschung.

Nach Wiederanpfiff kämpfte der TVM sichtlich um den Anschluss. Der HCOB hatte im Angriff Schwierigkeiten, kam nicht mehr zur gleichen Anzahl an Torgelegenheiten wie noch in Durchgang eins, vergab zudem einige Chancen. Auch die Ausbeute beim Siebenmeterwurf war unzureichend. Die Folge: Die Gäste arbeiteten sich Tor um Tor heran. Die Spannung unter den rund 300 Zuschauern stieg. Als Bender nach 51 Minuten einen Siebenmeter verwandelte, stand es 21:21 – und das Momentum schien auf der Seite der Gäste, die stark aufgeholt hatten.

Doch die Hausherren legten den Schalter um. Sie steigerten ihre ohnehin gute Abwehrleistung nochmals, und Torwart Stefan Merzbacher ließ keinen Ball mehr durch. Vorne sorgte Hannes Preßmar für das wichtige 22:21. Jupe beendete die Siebenmeterschwäche, stellte auf 23:21. Bei den Gästen lagen die Nerven blank, Trainer Jörg Haug sah Gelb, seine Spieler machten vermeintlich einfache Fehler. Der HCOB hingegen spielte es nun zielstrebig herunter. Johannes Csauth sorgte für das 26:21 – die Entscheidung. Youngster Niklas Hug erhöhte auf 28:21, die Überraschung war geschafft: Der Aufsteiger ist Erster.

HC Oppenweiler/Backnang: Marcel Wolf, Stefan Merzbacher (Tor), Hannes Preßmar (1), Julian Hold, Johannes Csauth (5), Eric Pfitzenmaier, Tobias Pecoroni (4), Sebastian Forch (9/1), Dominik Koch (1), Maximilian Merkle (3), Magnus Erb, Tim Jupe (3/2), Niklas Hug (2). – TV Mundelsheim: Robin Deuring, Daniel Heidecker (Tor), Jonas Gassner (5/1), Andreas Bender (8/2), Johannes Wolf, Philipp Tschürtz (2), Thomas Müller (3/2), Manuel Escher, Marco Danner, Björn Berkemann, Hannes Stahl, Tom Kizler (1), Heiko Michy, Nico Gassner (2). – Schiedsrichter: Volkan Güler (Reutlingen) und Daniel Deuringer (Albstadt). – Zuschauer: 300.


           
murrelektronik.pngaspa_gruppe.pngwws.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.pngschrott_gogel.pngscs.png
habeko.pngkravag.pngsuewag_energie.pngstoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkunberger.pngintersport_hettich.pngkempa.pngwm-sportzentrum.pngwildbadquelle.png
backnangstrom.pngburger_schloz.pngbodystreet.pngwerbewerk.pngwonnemar.pngbeis_creations.pngstuckateur_fischer.pngmbo.pngschlosserei_haupt.png
fritz_karosseriebau.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngbn_tapes_labels.pngprimus.pngfrank_bau.pngtextilprint_heinrich.pngstreker_natursaft.pngapotheke_im_gesundheitszentrum.png
maler_horlacher.pngphysis_grau.pngalbotec.pngauto_ziebart.pngstadtblick.pngwaldheim_gaststaette.pngautohaus_moehle.pngoptik_jaudes.pngstadtwerke_backnang.png
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz