Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

HCOB – TuS Fürstenfeldbruck
26.01. · 20 Uhr · Karl-Euerle-Halle Backnang
Prominenter Besuch beim HCOB-Sponsorentreffen
| 14.03.2018      | Rund um den HCOB      | Alexander Hornauer 
Prominenter Gast beim HC Oppenweiler/Backnang: Axel Kromer, Sportdirektor des Deutschen Handball-Bundes, besuchte das Sponsoren- und Netzwerktreffen im Casino von HCOB-Sponsor Harro Höfliger Verpackungsmaschinen GmbH. Die aus Oppenweiler stammende U17-Europameisterin Jana Scheib gab einen interessanten Einblick in ihr junge Handballlaufbahn.
Berichtete von seiner interessanten Tätigkeit im Umfeld der Nationalmannschaft: DHB-Sportdirektor Axel Kromer. (Foto: A. Becher)

Axel Kromer ließ es sich vorab nicht nehmen, beim Training der E-Jugend vorbeizuschauen und eine Einheit der männlichen und weiblichen Nachwuchshandballer anzuleiten. Dabei zeigte sich schnell, dass Handball für den 41-Jährigen nicht nur Beruf ist, sondern im wahrsten Sinne des Wortes Berufung. Er war mit den Kids mit Feuereifer bei der Sache, sorgte mit Humor für gute Laune und ließ es sich nicht nehmen, die eine oder andere Übung selbst zu demonstrieren.

Beim Sponsoren- und Netzwerktreffen stellte der geschäftsführende Gesellschafter Markus Höfliger das Unternehmen Harro Höfliger Verpackungsmaschinen GmbH vor. Markus Mandlik, Geschäftsführer der HCOB Handball GmbH, gab einen Überblick über das sportliche Geschehen beim HC Oppenweiler/Backnang. Danach berichtet Jana Scheib von der Europameisterschaft im vergangenen Jahr, als sie maßgeblichen Anteil am Endspielsieg der deutschen U17 hatte. Erfreulich ist, dass sich Jana, die beim TVO mit dem Handball begonnen hatte, auch von einer Kreuzbandverletzung nicht entmutigen lässt. Zur neuen Saison möchte die Sportlerin der SG BBM Bietigheim wieder auf dem Spielfeld stehen.

Im Anschluss berichtete DHB-Sportdirektor Axel Kromer von den Entwicklungen rund um die Nationalmannschaft. Auch wenn der 41-Jährige mit der Aufarbeitung der nicht erfolgreich verlaufenden Europameisterschaft und der Weichenstellung für die anstehende Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark sehr beansprucht ist, so betonte er doch, dass ihm die Tätigkeit im Handballsport gut gefalle und er sich nichts anderes vorstellen könne. Kromer erinnerte sich im Interview an einstige Regionalligaspiele in Oppenweiler, an Turniere in der Backnanger Karl-Euerle-Halle und an gemeinsame Erlebnisse mit seinen früheren Spielern Tobias Hold und Kevin Wolf, die er in Herrenberg trainiert hatte. Außerdem gab einen interessanten Einblick in seine Laufbahn als Leichtathlet, hatte er einst doch auch als Stabhochspringer Bemerkenswertes geleistet.

Im Anschluss an die Gesprächsrunden gab es ein wunderbares Essen im Casino des sympathischen Gastgeberunternehmens, bei dem die Gäste des Sponsoren- und Netzwerktreffens intensiv miteinander ins Gespräch kamen.


           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz