Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

TVS 1907 Baden-Baden – HCOB
29.09. · 20 Uhr · Rheintalhalle Sandweier
„Ein Spieler mit viel Qualität und viel Routine“
| 13.04.2018      | Erste Mannschaft      | Alexander Hornauer 
Der HC Oppenweiler/Backnang kann in der kommenden Handballsaison auf die Dienste von Evgeni Prasolov setzen. Der 30-jährige Rückraumspieler wechselt vom aktuellen Drittliga-Rivalen TGS Pforzheim ins Murrtal. Der Sportliche Leiter Jochen Bartels freut sich über den Transfer, „da wir einen Spieler mit viel Qualität und viel Routine hinzugewinnen.“

Evgeni Prasolov hat das Handballspielen beim TSV Schmiden erlernt und spielte als Jugendlicher in der HVW-Auswahl. Als junger Aktiver war er zwei Jahre für den damaligen Zweitligisten TV Bittenfeld aktiv, dann kehrte er für zwei Jahre zu seinem Heimatverein zurück und schaffte mit diesem den Aufstieg in die Baden-Württemberg-Oberliga. Anschließend trug er fünf Spielzeiten das Trikot des TSB Horkheim. 2016 wechselte er zur TGS Pforzheim.

Nun führt ihn der Weg zum HCOB. Evgeni Prasolov freut sich schon deshalb darüber, „weil ich in den vergangenen Jahren einen sehr großen Fahrtaufwand hatte und jetzt nur eine kurze Strecke absolvieren muss.“ Von seinem Wohnort Oeffingen aus ist es nach Backnang beziehungsweise Oppenweiler, verglichen mit den bisherigen Fahrten, fast ein Katzensprung. Er blickt der sportlich interessanten Aufgabe erwartungsvoll entgegen, und er freut sich auf die Heimspiele „mit den Zuschauern rundherum und der tollen Stimmung, die ich jetzt dann auch als Spieler der Heimmannschaft erleben darf.

Derzeit laboriert der Handballer, dessen Vater Alexander als ehemaliger Bundesligaspieler und erfolgreicher Trainer einen guten Namen in der Region hat, noch an den Nachwirkungen einer Schulterverletzung und muss die Spiele der TGS Pforzheim von den Zuschauerrängen verfolgen. Er hat aber das Aufbautraining wiederaufgenommen und freut sich darauf, „in der kommenden Runde wieder einen normalen Saisonverlauf zu haben.“

Kontakte zum HCOB gab es in den vergangenen Jahren immer wieder. „Aus den zahlreichen Punkt- und Vorbereitungsspielen kenne ich ziemlich viele Spieler“, sagt der Sportler. Mit dem aktuellen Trainer Matthias Heineke spielte er in Schmiden sogar noch zusammen. Nun treffen die beiden wieder aufeinander.

Der Sportliche Leiter Jochen Bartels sagt: „Evgeni Prasolov ist ein sehr erfahrener Spieler, der bereits viele Jahre auf sehr hohem Niveau gespielt hat. Er bringt viel Qualität mit und kann auch in der Abwehr flexibel eingesetzt werden. Außerdem ist er charakterlich ein Zugewinn für das Mannschaftsgefüge.“

           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz