Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

TVS 1907 Baden-Baden – HCOB
29.09. · 20 Uhr · Rheintalhalle Sandweier
HCOB II ist nur noch ein Punkt vom Titelgewinn entfernt
| 15.04.2018      | Männer 2      | Alexander Hornauer 
Der HC Oppenweiler/Backnang II steht vor dem Gewinn der Meisterschaft in der Handball-Landesliga. Der Tabellenführer siegte bei Mitaufsteiger SG Degmarn/Oedheim mit 30:25 und braucht noch einen Punkt für den Titelgewinn. Die Teilnahme an den Aufstiegsspielen ist der Mannschaft von Spielertrainer Sebastian Forch rechnerisch nicht mehr zu nehmen, doch die Murrtaler wollen es auf direktem Weg in die Württembergliga schaffen.
Hat sich mit dem HCOB II bei Schlusslicht SG Degmarn/Oedheim durchgesetzt: Rückraumspieler Tim Jupe. (Foto: A. Hornauer)

Die Gastgeber stehen bereits als Absteiger fest, sie konnten befreit aufspielen und hielten in der ersten Hälfte wacker mit. Der HCOB führte zwar durchgängig, kam aber nie mehr als zwei oder drei Tore weg. Das Problem war, dass die Abwehr an sich ordentlich stand, sich reihum aber doch jeder mal eine Nachlässigkeit leistete. Und im Angriff schien es wie verhext, immer wenn sich mal die Gelegenheit zu einer Vier-Tore-Führung bot, folgte fast schon zuverlässig eine vergebene Torgelegenheit. Als der HCOB kurz vor der Pause in doppelter Unterzahl agieren musste, verkürzten die Gäste auf 12:13. Bei diesem Tor Abstand blieb es bis zur Pause, denn die Murrtaler beendeten ihren letzten Angriff im ersten Durchgang mit einem technischen Fehler und fingen sich umgehend noch einen Treffer aus der Distanz ein. Getroffen hatte Max Odenwald, der Führende der Torschützenliste, der auch in dieser Partie nie ganz auszuschalten war.

Allerdings: Nach dem Seitenwechsel übernahm der Erste beim Letzten dann recht schnell das Kommando. Die Gäste standen in der Abwehr aufmerksamer. Der zur Pause eingewechselte Torwart Stefan Merzbacher führte sich mit einigen Glanztaten gut ein. Der HCOB erzielte einige Kontertore. Im Positionsangriff ging von Maximilian Merkle und Tim Jupe viel Torgefahr aus. Bis zur 40. Minute hatte sich der Gast auf 24:16 abgesetzt, das kam an sich einer Vorentscheidung gleich. Vielleicht ließen es die Murrtaler auch deshalb ein wenig zu sehr schleifen. Das Angriffsspiel blieb fehlerbehaftet. Die SG kam durch fünf Tore in Serie nochmals auf 21:24 heran, da waren noch 14 Minuten zu spielen. Mit zwei sicher verwandelten Siebenmetern beruhigte Spielertrainer Forch das Geschehen, und bei diesen fünf Toren Abstand blieb es bis zum Ende.

Unterm Strich war es aus HCOB-Sicht die richtige Reaktion auf die Heimniederlage gegen Flein. Weil die SG Weinstadt überraschend gegen den TV Oeffingen unterlag, haben die Handballer des Aufsteigers Rang zwei schon sicher. Holen sie am kommenden Samstag gegen den SV Hohenacker/Neustadt einen Punkt, dann können sie den Meisterwimpel entgegennehmen.

SG Degmarn/Oedheim: Maximilian Jesser, Felix Bönisch (Tor), Din Kandic (3), Mert Darancik (1), Pascal Schirmer (3), Hannes Weiß (1), Yannik Volz (4), Marcel Fruh (2), Max Odenwald (9/3), Yannick Guldi (1), Mario Schütterle, Tom Schmierer, Max Bauer (1). – HC Oppenweiler/Backnang: Marcel Wolf, Stefan Merzbacher (Tor), Tim Jupe (8/2), Hannes Preßmar (1), Kai Sonnenburg (6), Julian Hold, Johannes Csauth (1), Tobias Pecoroni (3), Sebastian Forch (5/3), Dominik Koch (1), Maximilian Merkle (4), Niklas Hug (1). – Schiedsrichter: Siegfried Schaible (Pfalzgrafenweiler) und Michael Strobel (Kirchheim unter Teck). – Zuschauer: 70.


           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz