Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

Rhein-Neckar Löwen II – HCOB
23.11. · 20 Uhr · Stadthalle Östringen
Der HCOB hat einen neuen Kreisläufer an der Angel
| 11.06.2018      | Erste Mannschaft      | Alexander Hornauer 
Der HC Oppenweiler/Backnang hat eine Lücke in seinem Kader für die kommende Drittligasaison geschlossen: Jakub Strýc (22) wird künftig gemeinsam mit Philipp Schöbinger am Kreis spielen. Der Handballer mit Wurzeln im tschechischen Pilsen kommt vom Zweiligisten Dessau-Roßlauer HV. Der Sportliche Leiter Jochen Bartels sagt: „Er kann defensiv variabel eingesetzt werden und wird uns im Angriff weiterhelfen.“
Wechselt zum Dessau-Roßlauer HV zum HCOB: Der aus Pilsen stammende Kreisläufer Jakub Strýc.

Derzeit räumt Jakub Strýc seine Wohnung im sachsen-anhaltinischen Dessau. Anschließend wird er einige freie Tage in seiner tschechischen Heimat verbringen und dann beim HC Oppenweiler/Backnang in die Saisonvorbereitung einsteigen. Er wird ein wenig später als die anderen Akteure beginnen, aber er hat auch besonders lange gespielt: Erst Anfang Juni und damit einen ganzen Monat später als in der Dritten Liga endete die Zweitligasaison mit ihren 38 Spieltagen. Jakub Strýc erreichte mit dem Dessau-Roßlauer HV den 13. Tabellenplatz. Für die neue Spielzeit hatte er zum bisherigen HCOB-Rivalen TV Neuhausen/Erms wechseln wollen, eigentlich schien alles klar. Dann aber meldete die Spielbetriebs-GmbH des TVN Insolvenz an und der Transfer zerschlug sich.

Für Jochen Bartels, den Sportlichen Leiter des HC Oppenweiler/Backnang, war dies Anlass, sich eingehend mit dem Handballer aus Tschechien zu befassen. Schließlich galt es, die durch den Abgang von Chris Hellerich (zu den SF Schwaikheim) entstandene Lücke zu schließen. „Und da hatten wir uns mit vielen Akteuren beschäftigt, waren aber, weil wir einen Akteur gesucht haben, der sowohl offensiv wie auch defensiv eine wichtige Rolle einnehmen kann, noch auf der Suche“, erläutert Bartels. Dies traut er dem Sportler aus Pilsen zu. „Er bringt gute körperliche Voraussetzungen mit und hat trotz seines Alters von erst 22 Jahren schon einige Spielzeiten Erfahrung auf gutem Level gesammelt.“ Vor seiner Zeit in Dessau spielte Jakub Strýc bei Eintracht Hildesheim. Zuvor trug er das Trikot des Erstligisten Talent Pilsen. Mit dem Club aus Böhmen, der sein Heimatverein ist, gewann er die tschechische Meisterschaft.

Nun freut sich der Sportler über das Ende seiner persönlichen Ungewissheit und aufs Handballspielen im Murrtal. „Die Situation mit Neuhausen war für mich nicht einfach, die Gespräche mit dem HCOB waren dafür von Beginn an sehr positiv.“ Nach zwei Wechseln in den vergangenen beiden Jahren hofft er nun auf mehr Stabilität, fürs Erste ist eine zweijährige Zusammenarbeit geplant. Der Handballer habe vernommen, dass es sich beim HCOB um einen gut organisierten Club handle, bei dem es trotz hoher Spielklasse sehr familiär zugehe. Jakub Strýc möchte sich schnell ins Team und in den Verein integrieren. Sprachlich wird es mit Sicherheit keine Barrieren geben, der Handballer aus Pilsen spricht hervorragend deutsch.

Jakub Strýc ist nach Marcel Lenz (Linksaußen, vom TSB Horkheim), Evgeni Prasolov (Rückraum, von der TGS Pforzheim) und Steffen Koppmeier (Tor, vom TV Großwallstadt) der vierte externe Zugang des HC Oppenweiler/Backnang für die kommende Drittligasaison. Außerdem rückt Linksaußen Johannes Csauth aus der zweiten Mannschaft in den Kader des ersten Teams auf, der bisher mit einem Doppelspielrecht ausgestattete Felix Raff gehört ebenfalls fix zum Kader.


           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz