Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

TVS 1907 Baden-Baden – HCOB
29.09. · 20 Uhr · Rheintalhalle Sandweier
Souverän ins Pokal-Achtelfinale
| 09.09.2018      | Männer 2      | Alexander Hornauer 
Der HC Oppenweiler/Backnang II hat sich für das Achtelfinale im württembergischen Handball-Pokal qualifiziert. Der Neu-Württembergligist gewann sein Erstrundenspiel beim Landesligisten TV Großbottwar mit 39:29. In Summe war es ein guter Auftritt und eine gute Generalprobe vor dem Punktspielstart beim SV Fellbach am kommenden Wochenende.

Der HCOB II legte in der Wunnensteinhalle eine schnelle 7:2-Führung vor, spielte im Angriff überzeugend. Nach 18 Minuten stand es 14:7. Dann taten sich in der Abwehr einige Lücken auf. Großbottwar kam besser ins Spiel, erzielte einige Tore über Außen, zur Pause hieß es 18:13. Nach dem Seitenwechsel verteidigten die Murrtaler ihren Vorsprung zunächst stabil, ehe sie sich rund um die 40. Minute eine Auszeit nahmen. Sie leisteten sich einige Fehler, der TVG kam auf 24:26 heran und hoffte auf die Wende. Die Gäste versammelten sich zur Auszeit, die brachte den erwünschten Effekt. Der Favorit agierte wieder konzentrierter, zog schnell wieder davon, am Ende hieß es 39:29, das war dann eine runde Sache. Jetzt können sich die HCOB-Handballer auf das erste Württembergligaspiel konzentrieren. Großbottwar unterdessen misst sich am Mittwoch mit der HCOB-Dritten, da geht es dann ums Weiterkommen im Bezirkspokal.

TV Großbottwar: Max Wien, Markus Faigle (Tor), Kai Leistner (3), Kai Klumpp (1), Alexander Schäfer (5), Sebastian Zimmermann (1), Christopher Pantle (1), Dominik Brosi (2), Lars Müller (1), Jonathan Siegler (8/4), Maximilian Eitel, Michael Gerger (1), Tom Hochmuth (2), Max Körner (4). – HC Oppenweiler/Backnang: Mathis Renz (1), Marcel Wolf (Tor), Hannes Preßmar, Kai Sonnenburg (7), Julian Hold (1), Tobias Lessig (8), Sebastian Forch (4/1), Dominik Koch (4), Magnus Erb (1), Tim Jupe (4), Erik Bühler, Sascha Röhrle (1), Niklas Hug (8/3). – Schiedsrichter: Paul Berger (Stuttgart) und Giuseppe Tona (Bönnigheim). – Zuschauer: 150.

           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz