Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

Rhein-Neckar Löwen II – HCOB
23.11. · 20 Uhr · Stadthalle Östringen
Der Einzug in das Bezirkspokal-Viertelfinale lockt
| 01.11.2018      | Aktive      | Alexander Hornauer 
Männer, Bezirkspokal, Achtelfinale: HC Oppenweiler/Backnang III – HC Metter/Enz. In der Gemeindehalle in Oppenweiler treffen am Sonntag um 18.45 Uhr zwei Mannschaften aus der Bezirksklasse aufeinander. Im Punktspiel musste sich der HCOB III diesem Gegner erst vor eineinhalb Wochen geschlagen geben. Beim TSV Bönnigheim II kehrte die Mannschaft von Trainer Sebastian Merk aber wieder in die Erfolgsspur zurück. Daniel Botsch erzielte mit der Sirene den Siegtreffer. Nun strebt er mit seinem Team gegen den HC Metter-Enz die Revanche an, Ziel ist der Einzug in die Runde der letzten acht Mannschaften. Die gesamte Pokalrunde wurde durch den Bezirk Enz-Murr außergewöhnlich kurzfristig angesetzt, deshalb können beide Teams womöglich nicht in allerbester Formation antreten. Hier muss sich zeigen, wer das größere Improvisationstalent hat.

Kreisliga A, HC Oppenweiler/Backnang IV – HC Metter-Enz II. Beim TSV Oberriexingen traten die HCOB-Handballer mit einem schmalen Kader an, sie fingen sich einen frühen Rückstand ein und verloren am Ende deutlich. Die Trainer Thomas Steffen und Daniel Wolf gehen davon aus, im Heimspiel am Sonntag um 15 Uhr in der Gemeindehalle in Oppenweiler wieder eine mit mehr Spielern aufgestellte Mannschaft aufs Feld bringen zu können. Gegen das Schlusslicht, das bisher alle Begegnungen verlor, will der HCOB IV nämlich wieder beide Punkte einfahren.

Frauen, Bezirksklasse: HC Oppenweiler/Backnang II – HSG Strohgäu III. Bei Tabellenführer SV Salamander Kornwestheim II verlor der HCOB II am Ende deutlich, die Leistung in der ersten Halbzeit war aber vielversprechend. „Gegen Strohgäu wollen wir im Angriff ein schnelles Spiel mit so wenig technischen Fehlern wie möglich aufziehen“, sagt Trainer Julian Bäuerle, der gute Aussichten auf einen Erfolg sieht Es wäre der dritte in dieser Saison, und das Punktekonto wäre wieder ausgeglichen. Gespielt wird am Sonntag um 11 Uhr in der Gemeindehalle in Oppenweiler. Torfrau Melanie Frey und Rückraumspielerin Nadine Hahn sind nicht dabei.

Kreisliga A: HC Oppenweiler/Backnang III – TSV Oberriexingen. Sein Team habe eine Halbzeit gut bei Tabellenführer TV Markgröningen mitgehalten, sagt HCOB-Trainer Gerold Hug, „dann hat sich meine junge Mannschaft durch die harte Gangart des Gegners aus dem Tritt bringen lassen. Das soll uns künftig nicht mehr passieren.“ Gegen Tabellennachbar TSV Oberriexingen erwartet der Coach eine ausgeglichene Begegnung, „aufgrund des Heimvorteils sehe ich leichte Vorteile für mein Team.“ Anwurf ist am Sonntag um 13 Uhr in der Gemeindehalle in Oppenweiler. Ungewiss ist der Einsatz der am Knöchel verletzten Wendy Czapek.

           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz