Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

SG Weissach im Tal – HCOB
29.06. · 19 Uhr · Sporthalle beim Bildungszentrum
Zugänge bringen viel Qualität in Dansenbergs Kader
| 15.11.2018      | Erste Mannschaft      | Alexander Hornauer 
Der TuS 04 Dansenberg aus einem Stadtteil von Kaiserslautern ist seit vielen Jahrzehnten im höherklassigen Handballsport vertreten. 1983 stieg der Verein nach gewonnenen Aufstiegsspielen gegen den TSV Scharnhausen erstmals in die zweite Bundesliga auf, musste sie als Vorletzter ein Jahr später aber wieder verlassen. 1991 bewiesen die Pfälzer erneut Nervenstärke, als sie sich im Finale der beiden Staffelsieger der Regionalliga Südwest in einem notwendig gewordenen dritten Spiel mit 27:26 gegen die Melsunger TG durchsetzten. Beim zweiten Gastspiel in der zweiten Bundesliga erreichte der Verein Plätze im Mittelfeld. Im Tor stand mit Andrei Lawrow der amtierende Olympiasieger. Aus wirtschaftlichen Gründen zog sich der Verein 1993 allerdings aus dieser Liga zurück und spielte für einige Jahre in den Ligen des Pfälzer Handball-Verbandes.

Im Jahr 2010 meldete sich der TuS in der Oberliga Rheinland-Pfalz/ Saar zurück, nachdem er sich abermals in spannenden Aufstiegsspielen gegen den TV Bodenheim durch-gesetzt hatte. In der vierthöchsten Liga ging es anfangs um den Klassenverbleib, ehe sich Dansenberg Jahr für Jahr weiter nach vorne arbeitete. Im Sommer 2017 folgte die Krönung. Der TuS sicherte sich mit fünf Punkten Vorsprung auf die VTZ Saarpfalz die Meisterschaft und bejubelte den Aufstieg in die Dritte Liga. Durch sehr gute Leistungen in den Spielen der Rückrunde sicherte sich der Verein den umjubelten Verbleib in der Dritten Liga. Den entscheiden Schritt machte das Team von Trainer Marco Sliwa am vorletzten Spieltag durch einen Heimsieg gegen das Team der SG Nußloch.

Zur neuen Runde veränderte der TuS 04 Dansenberg seinen Kader auf einigen Positionen. Dabei gelang es, die entscheidenden Spieler für das gute Abschneiden in der vergangenen Saison zu halten, zum Beispiel den wurfgewaltigen Rückraumspieler Loic Laurent, der zu Beginn des Jahres 2018 aus Frankreich in den Pfälzer Wald gewechselt war. Die neuen Akteure brachten zusätzliche Qualität in den Kader. So wurde fürs Tor mit dem langjährigen Bundesligaspieler Kevin Klier von den Ludwigshafener Eulen ein gestandener Akteur verpflichtet, der bei Dansenberg einen Vier-Jahres-Vertrag unterzeichnete. Auch Rückraumspieler Robin Egelhof war zuletzt für die Eulen am Ball, ehe er ab Februar pausiert hatte. Bei seinem Heimatverein startet der ehemalige Junioren-Nationalspieler nun neu durch. Komplettiert wurde der Kader durch den hervorragenden Kreisläufer Sebastian Bösing, der zuletzt beim Zweitligisten HSG Konstanz aktiv war.

Aufgrund der guten Besetzung des Kaders wurden die Handballer aus Dansenberg von der Konkurrenz vor dem Saisonstart in den Kreis der Titelkandidaten „berufen“. Mit 14:8 Punkten hat sich das Team in eine aussichtsreiche Position in der Spitzengruppe der Liga gebracht.

           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz