Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Event

Handballerstand auf dem Straßenfest
21. bis 24. Juni · Lichdi-Keller
‚ÄěSpielrhythmus holt man sich nur im Wettkampf‚Äú
| 08.01.2019      | Erste Mannschaft      | Alexander Hornauer 
Die kurze Weihnachtspause ist vor√ľber, die Handballer des HC Oppenweiler/Backnang trainieren wieder. Weil es bis zum ersten Punktspiel gegen den TuS F√ľrstenfeldbruck im neuen Jahr noch bis zum 26. Januar dauert, absolviert der Drittligist zwei Vorbereitungsspiele. So geht es am Donnerstag um 20.30 Uhr in der Gemeindehalle in Oppenweiler gegen die SG Pforzheim/Eutingen, den Zweiten der Baden-W√ľrttemberg-Oberliga.
Testet mit dem HCOB am Donnerstag gegen die SG Pforzheim/Eutingen: Kevin Wolf. (Foto: A. Becher)

F√ľnf Wochen Pause zwischen dem 17. und dem 18. Spiel ‚Äď eine so lange Unterbrechung ist im Handballsport eher ungew√∂hnlich. HCOB-Trainer Matthias Heineke gew√§hrte seinem Team eine zweiw√∂chige Pause, seit diesem Montag treffen sich die Handballer wieder zu ihren regelm√§√üigen Einheiten. ‚ÄěF√ľr uns sind zwei Wochen Pause gut zum Erholen gewesen, denn in den Wochen vor Weihnachten haben alle ihre Akkus leergespielt‚Äú, sagt Trainer Matthias Heineke, ‚Äě17 Spiele gehen nicht ohne k√∂rperlichen Verschlei√ü.‚Äú Und eine Aufbauphase von drei Wochen sieht er auch als genau richtig an, ‚Äěum uns wieder in die Form zu bringen, die wir vom ersten Spiel im neuen Jahr an ben√∂tigen.‚Äú Der Fokus liegt derzeit drauf, athletisch noch einmal eine Schippe draufzulegen, ‚Äěgerade das letzte Spiel im vergangenen Jahr in Ha√üloch hat uns gezeigt, dass wir das brauchen.‚Äú Heineke will mit seinem Team an der Abwehrarbeit feilen und in den ersten beiden Wochen auch das Konterspiel mit neuen Impulsen versehen.

Um zum Spiel gegen den TuS F√ľrstenfeldbruck am 26. Januar schwungvoll starten zu k√∂nnen, bestreiten die HCOB-Handballer zwei Testspiele, ‚Äědenn Spielrhythmus holt man sich nur im Wettkampf.‚Äú Matthias Heineke erg√§nzt: ‚ÄěWir wollen wieder rein finden, Neues ins Spiel transferieren und Automatismen festigen.‚Äú Ehe es in der kommenden Woche zur HG Oftersheim/Schwetzingen aus der Oststaffel der Dritten Liga geht, steht diesen Donnerstag der Vergleich mit der SG Pforzheim/Eutingen an. Diese ist seit dem Jahr 2000 ein regelm√§√üiger Gegner der Handballer aus dem Murrtal. Zuletzt spielten die beiden Teams in der Drittligasaison 2016/2017 gegeneinander. In der kommenden Runde k√∂nnte es zu einer Neuauflage des Duells kommen. Die SG befindet sich in der Baden-W√ľrttemberg-Oberliga auf Aufstiegskurs. In der Vorsaison schrammte das Team von Trainer Alexander Lipps als punktgleicher Dritter mit dem TV 08 Willst√§tt um Haaresbreite an der R√ľckkehr in die Dritte Liga vorbei. Nun ist die SG Zweiter. Bleibt es dabei, dann gibt es am Ende der Saison Jubelfeierlichkeiten in der Goldstadt. Im letzten Match des Jahres 2018 gelang dem fr√ľheren Verein von HCOB-Torh√ľter Stefan Koppmeier ein wichtiger Erfolg gegen die ebenfalls vorne mitspielende SG K√∂ndringen/Teningen.


           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz