Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

VfL Pfullingen – HCOB
23.02. · 20 Uhr · Kurt-App-Halle Pfullingen
Ein Spiel von groĂźer Bedeutung
| 07.02.2019      | Männer 2      | Alexander Hornauer 
Spannung pur in der Handball-Württembergliga, viele Mannschaften liegen nur wenige Punkte voneinander getrennt in der Tabelle. Der HC Oppenweiler/Backnang hat als Neunter 14 Pluspunkte, die SG Schozach-Bottwartal folgt mit 13 Zählern als Elfter. Beide wollen auf Abstand zu den Abstiegsplätzen kommen, entsprechend bedeutsam ist die Partie am Samstag um 17.30 Uhr in der Gemeindehalle in Oppenweiler.
Muss mit der zweiten Mannschaft eine Schippe drauflegen: Sascha Röhrle. (Foto: A. Becher)

Der HCOB II hat nicht gut in das Handballjahr 2019 gefunden. Beim SV Leonberg/Eltingen gab es eine deutliche Niederlage, die – auch wenn der Zweite derzeit gewiss gut in Form ist – schon einige Defizite offenkundig machte. Gegen den SKV Oberstenfeld, einen Tabellennachbarn, lief es keinen Deut besser, eher im Gegenteil. Vor allem die Abwehrleistung war unbefriedigend, die Zahl der Gegentore lag bei 37 – und ist damit schon aussagekräftig genug.

Spielertrainer Sebastian Forch sagt, „dass dieser schwacher Abwehrauftritt in dieser Woche angesprochen wurde und ich nun eine Reaktion auf diese zwei verkorksten Spiele erwarte.“ Einsatz und Wille sind gefragt, die Feldspieler müssen die Torhüter unterstützen, diese aber durch Glanztaten auch selbst Akzente setzen, und obendrein heißt es in einem womöglich nervenaufreibenden Match einen kühlen Kopf zu bewahren, wenig Fehler zu machen und entschlossen an einem Strick in eine Richtung zu ziehen, nur dann kann ein Sieg gelingen.

Der Rivale aus dem Bottwartal kann mit dem Auftakt ins neue Jahr angesichts zweier Niederlagen auch nicht zufrieden sein. Die Mannschaft steht insgesamt nicht dort, wo sie sich selbst vor der Runde sah, denn angestrebt war das erste Tabellendrittel. Im Heimspiel gegen den SV Leonberg-Eltingen bekam Kreisläufer Daniel Zieker die Blaue Karte gezeigt, deshalb kann er im Duell an seiner früheren Wirkungsstätte nicht für seine Mannschaft auflaufen. Im Hinspiel siegte die SG denkbar knapp, vielleicht gibt es wieder einen Krimi.

Gut fĂĽr die Hausherren ist die personelle Lage: Alle Handballer sind fit.


           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz