Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

HSG Konstanz – HCOB
27.04. · 20 Uhr · Schänzle-Sporthalle Konstanz
„Wir stecken wieder mitten im Abstiegskampf“
| 10.02.2019      | Erste Mannschaft      | Alexander Hornauer 
Die vierte Niederlage in Serie, die Luft wird dünner, die Konkurrenz rückt näher: Der HC Oppenweiler/Backnang steckt wieder mitten im Kampf um den Verbleib in der Liga.
Streckten sich der HG Saarlouis am Ende vergebens entgegen: Die Handballer des HC Oppenweiler/Backnang. (Foto: A. Becher)

Die Niederlage gegen Saarlouis war mindestens ärgerlich, vielleicht sogar unnötig, darüber kann man diskutieren. Nicht darüber diskutieren braucht man, dass mit einer nur wesentlich besseren Trefferquote ein Sieg drin gelegen hätte. Allein vier vergebene Siebenmeter, das tut weh, und es rächte sich am Ende. Kein Wunder, dass Gästecoach Philipp Kessler anschließend seinen Keeper Philipp Schulz mitbrachte, als die jeweils besten Akteure beider Teams mit einem Fass Haller Löwenbräu ausgezeichnet wurden. Der Trainer lobte die gute Leistung seines Keepers und bilanzierte außerdem: „Es war eine kämpferisch gute Leistung meiner Mannschaft.“ Für die HG war es der zweite Sieg in Serie, die Sportler konnten die weite Heimfahrt ins Saarland gutgelaunt antreten.

Beim HC Oppenweiler/Backnang war die Enttäuschung groß. Trainer Matthias Heineke meinte nach der Partie: „Mit dem Tempo war ich in den ersten 20 Minuten nicht zufrieden. Am Anfang hatten wir in der Abwehr richtig gute Aktionen, dann sind wir den letzten Schritt aber nicht mehr gegangen. Wir wussten, dass wir das Spiel mit zwei, drei guten Minuten drehen können; aber auch, dass wir es genauso schnell wieder aus der Hand geben können. Und so war es dann auch: Wir sind immer wieder herangekommen und haben uns dann durch technische Fehler oder vergebene Torchancen wieder aus dem Tritt gebracht.“ Und der Coach hatte auch die Tabelle im Blick: „Für uns ist nun klar, dass wir wieder mitten im Abstiegskampf stecken.“

Fakt ist: Das Heimspiel gegen Schlusslicht TVS 1907 Baden-Baden am kommenden Wochenende ist sehr wichtig für den HCOB. Vielleicht hilft die Erinnerung ans Hinspiel, als die Murrtaler mit 0:10 Punkten anreisten und dann den ersten Saisonsieg landeten.


           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz