Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

TV 08 Willstätt – HCOB
23.03. · 20 Uhr · Hanauerlandhalle Willstätt
HCOB will Zweibrücken auf Distanz halten
| 14.03.2019      | Erste Mannschaft      | Alexander Hornauer 
Die Handballer des HC Oppenweiler/Backnang stehen vor einer wichtigen Partie im Kampf um den Ligaverbleib. Sie treten am Sonntag um 17 Uhr bei VT Zweibrücken-Saarpfalz an. Die Gastgeber, Aufsteiger aus der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar, sind Vorletzter. Da ist das Ziel der Murrtaler klar definiert: Der Rivale soll auf Distanz gehalten werden. Vorsicht ist angebracht, schon im Hinspiel präsentierten sich die VTZ als unbequemer Gegner.
Gastiert mit dem HCOB bei den VT Zweibrücken-Saarpfalz: Kevin Wolf. (Foto: A. Becher)

Im Bezirksderby gegen Kornwestheim teilten sich die HCOB-Handballer die Punkte. Trainer Matthias Heineke sagt: „Wir haben über weite Strecken ein sehr gutes Spiel gemacht und eine anspruchsvolle Aufgabe sehr gut bewältigt.“ Wenn er den Blick weitet und die zuvor absolvierten Spiele gegen Baden-Baden und Pfullingen mit in Betracht zieht, dann kommt er zur Erkenntnis, „dass wir von der Mentalität in den vergangenen Wochen gezeigt haben, was wir leisten können. Deshalb können wir voller Selbstvertrauen in die nächsten Wochen gehen.“

Weil nach dem Spiel in Zweibrücken auch Duelle gegen die ebenfalls gefährdeten Teams TV 08 Willstätt und gegen den TSV Neuhausen/Filder anstehen, ist das Ziel, „in diesen direkten Duellen zu punkten und den Abstand zu vergrößern.“ Dabei liegt der Fokus zunächst allerdings ausnahmslos auf der Partie im 235 Kilometer entfernten Zweibrücken, einer Stadt im Westen von Rheinland-Pfalz.

Ans Hinspiel erinnert man sich beim HCOB ungern, in heimischer Halle kamen die Murrtaler nicht über ein Remis hinaus. „Wir waren an diesem Tag nicht gut. Zweibrücken wollte das Spiel verschleppen, und wir haben uns darauf eingelassen“, erinnert sich Heineke. Auch der Mannschaft ist das vor Augen, deshalb „schärft das die Sinne für das Rückspiel.“ In diesem gilt es ganz zwangsläufig, eine höhere Schlagzahl an den Tag zu legen. Es gilt sich auch darauf einzustellen, dass Zweibrücken viel über den Rückraum und über Zweikämpfe am Kreis geht. Insgesamt aber möchte Heineke, „dass wir bei uns und bei unserem Weg sind. Wir wollen uns in der Abwehr stabilisieren und mit Bewegung im Ballbesitz agieren.“

Die VTZ (Vereinigten Turnvereine) sind neu in der Dritten Liga und haben sich den Ligaverbleib zum Ziel gesetzt. Sieben Spieltage vor dem Rundenende ist die Mannschaft von Trainer Danijel Grgic Vorletzter, aber nicht aus dem Rennen. Anfang Januar gelangen dem Team wichtige Siege gegen Willstätt und Baden-Baden, die letzten drei Begegnungen in Pforzheim, gegen Konstanz sowie beim Derby in Saarlouis gingen verloren.

Der HC Oppenweiler/Backnang muss weiter dezimiert antreten. Marcel Lenz und Evgeni Prasolov können nach ihren Verletzungen aus dem Spiel in Pfullingen nicht schon wieder ins Geschehen eingreifen. Das gilt es, wie schon gegen Kornwestheim, übers Mannschaftliche zu kompensieren.

Der HCOB setzt zur Partie in der Westpfalzhalle in Zweibrücken einen Fanbus ein. Wer möchte, kann kostenlos mitfahren, sollte sich aber vorab einen Platz bei Erich Maier (Telefon 07191/4216) sichern.


           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz