Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

TV 08 Willstätt – HCOB
23.03. · 20 Uhr · Hanauerlandhalle Willstätt
HCOB III ist gegen das Schlusslicht favorisiert
| 14.03.2019      | Aktive      | Alexander Hornauer 
Für die auf Bezirksebene spielenden Erwachsenenmannschaften des HCOB bietet sich am Wochenende die Möglichkeit, den Heimvorteil zu Punkten zu nutzen.
Trifft mit den HCOB-Frauen auf den TSV Bönnigheim II: Dorothea Csauth. (Foto: A. Becher)

Männer, Bezirksklasse: HC Oppenweiler/Backnang III – TSV Asperg II. Der HCOB III spielte im Verfolgerduell beim HC Metter/Enz nach Ansicht von Trainer Sebastian Mark an sich gut, „wir waren nur in den letzten vier Minuten nicht mit dem Kopf bei der Sache.“ So ging die Partie knapp verloren. Platz drei ist weiterhin möglich, allerdings muss dabei auch die Konkurrenz mitspielen. Und die HCOB-Handballer müssen ihre Hausaufgaben natürlich auch erledigen. Am Samstag (18 Uhr, Karl-Euerle-Halle Backnang) geht es gegen Schlusslicht TSV Asperg II. „Da sind wir Favorit“, sagt Sebastian Merk, „wir haben schon das Hinspiel dominiert, außerdem haben wir den Heimvorteil.“

Kreisliga A: HC Oppenweiler/Backnang IV – TV Aldingen. Der HCOB IV hat nach dem Auswärtssieg bei Schlusslicht HC Metter/Enz IV nun die Gelegenheit, das Punktekonto auszugleichen. Gegner Aldingen ist eines der stärkeren Teams der Liga, kämpft noch um eine minimale Chance auf Rang drei, der den Aufstieg bedeuten könnte. Zuletzt überzeugte die Mannschaft durch einen Sieg gegen Tabellenführer SV Salamander Kornwestheim III. HCOB-Torwart Carlo Schell sagt: „Wir wollen uns gegen Aldingen für die Pleite im Hinspiel revanchieren, in dem Bedingungen wie das Haftmittelverbot und der kleine Kader ein Mithalten schwer und einen Sieg unmöglich gemacht hatten.“ Nun wird in der Karl-Euerle-Halle in Backnang gespielt, da werden die Karten am Samstag ab 14 Uhr neu gemischt.

Frauen, Bezirksliga: HC Oppenweiler/Backnang – TSV Bönnigheim II. Der HCOB spielte bereits zweimal in dieser Saison gegen den TSV Bönnigheim II. Am Sonntag (17 Uhr, Karl-Euerle-Halle Backnang) will der feststehende Meister nun zum dritten Mal gegen den Rivalen gewinnen. Spielertrainerin Judit Lukács rechnet damit, dass die Gäste – anders als im Pokalspiel – mit vollem Kader antreten, „und dann erwarten wir ein knapperes Spiel.“ Zugleich steht das Ziel: Der künftige Landesligist will in dieser Saison keinen Punkt abgeben, „dafür werden wir kämpfen.“ Zuletzt lieferten die HCOB-Frauen gegen den TSV Korntal eine sehr gute Leistung ab, es ist also weiterhin viel Zug im Spiel. Personell sieht es auch gut aus, alle Handballerinnen sind fit.

Bezirksklasse: HC Oppenweiler/Backnang II – SKV Oberstenfeld. Die zweite Frauenmannschaft des HCOB erwartet am Sonntag um 18.45 Uhr den aufstiegsambitionierten Zweiten aus Oberstenfeld in der Karl-Euerle-Halle in Backnang. Die Mannschaft von Trainer Julian Bäuerle lieferte in den vergangenen Wochen auch gegen starke Teams gute Leistungen ab, deshalb darf sie die Begegnung mutig angehen.

Kreisliga A: HC Oppenweiler/Backnang III – HC Metter-Enz II. Beim Spiel in Oberriexingen habe sein Team auf Augenhöhe mitgespielt, aber in der Abwehr anfangs nicht entschlossen dagegengehalten, sagt Trainer Gerold Hug. Ganz am Ende rächte sich das. Mit ein wenig Glück hätte zumindest noch der Ausgleich gelingen können, so ging die Partie mit einem Tor Differenz verloren. Nun will der Coach mit seinen Handballerinnen am Sonntag (11.15 Uhr, Karl-Euerle-Halle Backnang) jubeln. „Im Hinspiel haben wir knapp verloren, da wollen wir dieses Mal den Spieß umdrehen. Mit einer Leistung wie zuletzt in der zweiten Halbzeit ist das drin.“ Personell sieht es auch ganz vielversprechend aus, denn alle Handballerinnen sind fit.


           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz