Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Event

Handballerstand auf dem Straßenfest
21. bis 24. Juni · Lichdi-Keller
HCOB II gelingt zum Saisonausklang ein Kantersieg
| 05.05.2019      | Männer 2      | Alexander Hornauer 
Der HC Oppenweiler/Backnang II hat im letzten Württembergligaspiel dieser Saison einen deutlichen 35:19-Heimerfolg gegen die HSG Böblingen/Sindelfingen herausgeworfen. Der Lohn: Platz neun und damit ein einstelliger Tabellenplatz. Nicht schlecht für einen Aufsteiger. Beim elften Saisonerfolg konnten sich die scheidenden Spieler noch einmal in Szene setzen.
Beendete seine Handballlaufbahn mit einer tollen Leistung: Torwart Stefan Merzbacher. (Foto: A. Hornauer)

Die Feldspieler Kai Sonnenburg, Julian Hold, Tobias Hold und Sascha Röhrle trafen gegen die durch Verletzungen dezimierte Gastmannschaft regelmäßig ins gegnerische Tor. Und auch Torwartlegende Stefan Merzbacher lieferte in seinem letzten Spiel eine große Show ab. Er hielt viele freie Bälle, gewann alle drei Siebenmeterduelle und wurde vom Publikum zurecht mit großem Applaus bedacht. Die Gastgeber spielten konzentriert und mit viel Durchsetzungsvermögen. Sie führten schnell mit 7:3. Als sie es in der Abwehr etwas zu nachlässig angingen, kam die HSG auf 9:10 heran. Die Murrtaler legten eine Schippe drauf. Immer wieder hieß es „Endstation Merzbacher“, und die Ballgewinne münzten die Murrtaler in Gegenstöße um. Zur Pause hieß es 18:11.

Nach Wiederanpfiff ging es weiter vornehmlich in eine Richtung. Spannend war die Partie nicht, der Unterhaltungswert aber blieb auf ordentlichem Niveau. Der HCOB baute seinen Vorsprung zielstrebig weiter aus. Alle zehn Minuten war dieser um drei weitere Tore angewachsen. Nach 40 Minuten traf Tobias Hold zum 24:14, nach 50 Minuten gelang Geburtstagskind Hannes Preßmar das 28:15, mit der Sirene besorgte Youngster Eric Bühler das 35:19. Für den HCOB II war es der mit Abstand deutlichste Saisonsieg. Das Team um Spielertrainer Sebastian Forch kann mit einem guten Gefühl in die Sommerpause gehen. Ende Juni beginnt, dann mit einer verjüngten Mannschaft, die Vorbereitung auf die kommende Württembergligasaison.

Als Württembergliga-Meister war bereits seit dem vergangenen Wochenende der SV Fellbach festgestanden. Der Zweite SV Leonberg-Eltingen hat Pech, in diesem Jahr gibt’s keine Aufstiegsrunde zur Baden-Württemberg-Oberliga. Im Abstiegskampf muss der TV Flein in den sauren Apfel beißen und gemeinsam mit dem TSV Altensteig in die Landesliga absteigen.

HC Oppenweiler/Backnang II: Marcel Wolf, Stefan Merzbacher (Tor), David Szilagyi (3), Hannes Preßmar (1), Kai Sonnenburg (6), Julian Hold (3), Tobias Hold (11/6), Lukas Rauh, Tobias Lessig (1), Sebastian Forch (4), Sascha Röhrle (3), Eric Bühler (1), Magnus Erb, Niklas Hug (2). – HSG Böblingen/Sindelfingen: Daniel Meyer, Sven Rinderknecht, Kevin Gsell (Tor), Marc Petri (1), Silas Tischner, Marco Wild (1), Patrick Fecker, Maximilian Bröhl (5), Frederik Todt (2), Florian Müller (4), Felix Richter (5), Finn Spitzl (1), Marian Heinkele. – Schiedsrichter: Frank Härterich (Göppingen) und Marc Volle (Stuttgart). – Zuschauer: 200.


           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz