Handballclub Oppenweiler Backnang
Nächstes
Spiel

HCOB – TSV Weinsberg
18.07. · 20.30 Uhr · Gemeindehalle Oppenweiler
Ein Zugang mit vielseitigen Qualitäten
| 04.07.2019      | Frauen 1      | Alexander Hornauer 
Die Frauenmannschaft des HC Oppenweiler/Backnang bekommt Verstärkung: Larissa Ziegler wechselt zum Landesliga-Aufsteiger, eine torgefährliche und vielseitig einsetzbare Handballerin. Für die 26-Jährige bedeutet dies eine Rückkehr, denn in der Jugend spielte sie für die TSG Backnang.
Stammt aus der Jugend der TSG Backnang und spielt kĂĽnftig fĂĽrs HCOB-Frauenteam: Larissa Ziegler. (Foto: A. Becher)

In der vergangenen Runde lief Larissa Ziegler für die HG Steinheim/Kleinbottwar auf. Beim hartnäckigsten Rivalen der HCOB-Handballerinnen im Kampf um die Bezirksligameisterschaft war sie die torgefährlichste Werferin. Ein Verbleib im Bottwartal – die HG bildet künftig mit dem TV Großbottwar die Handballregion Bottwar SG und spielt ebenfalls in der Landesliga – scheiterte an den Trainingszeiten. „Diese wurden so nach vorne verlegt, dass es mir wegen meines Schichtdienstes nicht mehr möglich war, regelmäßig zu trainieren“, sagt Larissa Ziegler. Beim HCOB passt es besser. Weil die Sportlerin außerdem über die Jahre hinweg immer wieder mal mit dem langjährigen Spielleiter Gerold Hug in Kontakt war, kommt es zur Rückkehr. Bis 2011 spielte Larissa Ziegler in der Jugend der TSG Backnang, wechselte dann zu den SF Schwaikheim. Nach einer Ausbildungs- und Studienpause lief sie ab 2016 für die HG Steinheim/Kleinbottwar auf. Nun freut sie sich auf ihre neue sportliche Heraufforderung, „weil wir meiner Meinung nach eine echt starke Mannschaft haben.“

Spielertrainerin Judit Lukács freut sich über die den Zugang für ihr Team, „Larissa ist sehr vielseitig einsetzbar, außer am Kreis habe ich sie schon überall spielen sehen. Bei unserer letzten Begegnung mit der HG Steinheim/Kleinbottwar haben wir sie die gesamte Zeit über in Manndeckung genommen.“ Larissa Ziegler sei eine starke Außenspielerin, aber Judit Lukács sieht sie darüber hinaus auch sehr häufig im Rückraum. „Sie ist gut im Eins-gegen-eins, kann aber auch von hinten gut werfen.“


           
murrelektronik.pngwws.pngaspa_gruppe.pnghes_erkert.pngharro_hoefliger.pngvolksbank_backnang.pnghans-peter_merkle.pngkreissparkasse.pnghaller_loewenbraeu.png
autohaus_mulfinger.pngmerkle_erdbau.pngschrott_gogel.pngwindmueller.pngrewe_schneeberger.pngwerbewerk.pngriva_gmbh_engineering.pnghotel_sonnenhof.pnglukas_glaeser.png
stoppel_klima_und_kaeltetechnik.pngkravag.pngscs.pnghabeko.pngsuewag_energie.pngapperger_idler.pngbodystreet.pngwm-sportzentrum.pngintersport_hettich.png
kunberger.pngkempa.pngwildbadquelle.pngbacknangstrom.pngbn_tapes_labels.pngburger_schloz.pngauto_ziebart.pngschlosserei_haupt.pngbeis_creations.png
mbo.pngweingaertnergenossenschaft_aspach.pngstuckateur_fischer.pngrts_steuerberatungsgesellschaft.pngfrank_bau.pngmaler_horlacher.pngtextilprint_heinrich.pngkueche_design.pngfritz_karosseriebau.png
apotheke_im_gesundheitszentrum.pngautohaus_moehle.pngstreker_natursaft.pngwolf_maschinenbau.pngalbotec.pngphysis_grau.pngwonnemar.pngstadtwerke_backnang.pngprimus.png
baumunk_baumunk.png               
HC Oppenweiler/Backnang · Kontakt · Impressum · Datenschutz