Sprechen Sie mit uns

Ansprechpartner &
Kontakte

Gerold Hug
Spielgemeinschaftsleiter
HCOB Handball GmbH
gerold.hug@hcob.de
vorstand@hcob.de

Dirk Hail
Stv. Spielgemeinschaftsleiter
dirk.hail@hcob.de

Alexander Hornauer
Pressewart, Spielbetrieb
alexander.hornauer@hcob.de

Markus Mandlik
HCOB Handball GmbH
markus.mandlik@hcob.de

Tobias Hahn
Aktive (Männer 2–4)
tobias.hahn@hcob.de

Mona Böhle
Aktive (Frauen 1–3)
mona.boehle@hcob.de

Thomas Bühler
Finanzen
thomas.buehler@hcob.de

Jonas Hock
Finanzen
jonas.hock@hcob.de

Jugendhandball
Julian Bäuerle
Claudio Petrusa
Simon Oehler
Martin Frase
Sebastian Merk
Dorothea Forch
jugendleitung@hcob.de

Mini-Handball
für Kinder von 4 bis 8
Beate Pichler-Schumm
minis@hcob.de

Sponsor werden!
marketingzirkel@hcob.de

Handball in Corona-Zeiten

Wir freuen uns, dass wieder Handball gespielt werden kann. Natürlich gibt es Einschränkungen. Darüber wollen wir an dieser Stelle informieren.

Wir müssen Hinweisschilder anbringen. Jeder muss mit einer Maske durch die Halle laufen. Es gibt keine oder nur eine eingeschränkte Bewirtung. Vieles ist anders, als wir es gewohnt sind. Manchmal müssen wir sogar Fans enttäuschen, die gerne zusehen würden, aber wir dürfen einfach nicht mehr Leute in die Sporthalle lassen. Das ist für uns alle keine tolle Situation. Aber wir müssen um Verständnis bitten. Jeder sollte akzeptieren, dass es anders läuft und vielleicht auch mal nicht so, wie man es sich gerne wünschen würde. Trotzdem muss es weiter gehen, packen wir es zusammen an!

HCOB-Hygienekonzept

Zusehen bei Jugend- und Aktivenspielen

In die Gemeindehalle kommt man über den Behelfseingang an der Gymnastikhalle, in die Karl-Euerle-Halle über den Schulhof der Max-Eyth-Realschule.

Wir gehen vorerst davon aus, dass bei Spielen der Jugendmannschaften und der Aktiventeams die Besucherzahlen nicht so hoch sind, als dass es nicht gelingen wird, dass sich alle Besucher so hinsetzen, dass sie den Mindestabstand einhalten. Allerdings haben wir stets einen Ordnungsdienst im Einsatz, der weiteren Besuchern im Bedarfsfall leider den Zutritt verweigern wird.

Anwesenheitsdokumentation mit dem Event Tracer

Wir empfehlen (und zwar mit Nachdruck), sich die App Event Tracer der Handball4All AG herunterzuladen und zu benutzen. Einfacher geht es nicht! Hiermit lassen sich auch ganze Mannschaften anmelden.

Link zum Event Tracer

Alternative Anwesenheitsdokumentation

Wenn Sie sich nicht mit der App registrieren wollen, können Sie sich beim Ordner  in eine Liste eintragen lassen. Wir arbeiten mit einer Liste, weil wir wirklich jeden Besucher erfassen möchten. Die Listen werden datenschutzrechtlich akkurat aufbewahrt.

Trainer, die ebenfalls Papier bevorzugen, können sich dieses Meldeformular ausdrucken, es ausfüllen und mitbringen. Alternativ geht natürlich auch eine vergleichbare andere Liste, die relevanten Daten müssen halt drinstehen.

Meldeformular für Teams

Heimspiel-Registrierung
für Drittligaspiele

Aufgrund behördlicher Vorgaben muss sich jeder online anmelden und seine Daten hinterlassen. Wer auch wirklich zusehen darf, bekommt eine Zutrittskarte zugesendet.

Derzeit ist nicht absehbar, wann und wie es weitergeht... Wenn wir mehr wissen, gibts hier auch wieder ein Formular.

Stand:
Freitag, 30. Oktober 2020

Fragen & Antworten

Sind Gästezuschauer bei Drittligaspielen zugelassen?
mehr

Sind Gästezuschauer bei Drittligaspielen zugelassen?

Wir schließen Gästezuschauer nicht aus. Allerdings müssen wir vorrangig die Interessen unserer Dauerkartenbesitzer und Sponsoren bedienen. Angesichts der geringen Platzkapazität stehen somit vermutlich keine Karten für den freien Verkauf zur Verfügung.

Livestream

Als kleines Trostpflaster: Der HCOB übertragt alle Heimspiele auf Sportdeutschland.TV

Müssen sich auch die Mannschaften registrieren?
mehr

Müssen sich auch die Mannschaften registrieren?

Klare Antwort: Ja! Ja! Ja!

Wenn es wirklich mal einen Corona-Fall gibt und das Gesundheitsamt mit der Kontaktnachverfolgung beginnt, muss es schnell gehen. Und der oder die Infizierte war ja nicht nur beim Handball, sondern vielleicht auch in der Schule, bei der Arbeit oder in einem Lokal. Da alle Daten nachträglich zu vervollständigen, das wäre ein arges Geschäft.

Unser Tipp: Bei HCOB-Heimspielen und sicher auch in vielen anderen Hallen mit dem Event Tracer registrieren!

Link zum Event-Tracer

Was passiert bei Spielabsetzung mit Livestream-Tickets?
mehr

Was passiert bei Spielabsetzung mit Livestream-Tickets?

Manchmal kommt es leider vor, dass Punktspiele kurzfristig abgesetzt werden müssen. Wer sich zuvor ein Ticket für den Livestream auf Sportdeutschland.TV gekauft hat, bleibt nicht auf seinen Kosten sitzen. Das Geld, so hat es uns der Anbieter mitgeteilt, wird zurückerstattet.