Sprechen Sie mit uns

Ansprechpartner &
Kontakte

Gerold Hug
Spielgemeinschaftsleiter
HCOB Handball GmbH
gerold.hug@hcob.de
vorstand@hcob.de

Dirk Hail
Stv. Spielgemeinschaftsleiter
dirk.hail@hcob.de

Alexander Hornauer
Pressewart, Spielbetrieb
alexander.hornauer@hcob.de

Markus Mandlik
HCOB Handball GmbH
markus.mandlik@hcob.de

Tobias Hahn
Aktive (Männer 2–4)
tobias.hahn@hcob.de

Mona Böhle
Aktive (Frauen 1–3)
mona.boehle@hcob.de

Thomas Bühler
Finanzen
thomas.buehler@hcob.de

Jonas Hock
Finanzen
jonas.hock@hcob.de

Jugendhandball
Julian Bäuerle
Claudio Petrusa
Simon Oehler
Martin Frase
Sebastian Merk
Dorothea Forch
jugendleitung@hcob.de

Mini-Handball
für Kinder von 4 bis 8
Beate Pichler-Schumm
minis@hcob.de

Sponsor werden!
marketingzirkel@hcob.de

Jana Scheib spielt weiter für die HSG Bad Wildungen

| Über uns

Die Handballspielerin Jana Scheib aus Oppenweiler wird auch in den kommenden beiden Spielzeiten für den Bundesligisten HSG Bad Wildungen spielen. Die Rückraumspielerin hat beim Club aus Nordhessen einen neuen Vertrag unterschrieben. Die Freude bei den Vereinsverantwortlichen ist groß, sie bezeichnen die 20-jährige Linkshänderin als „absolute Wunschspielerin”.

Jana Scheib begann bei den Minis des TV Oppenweiler mit dem Handballsport und wechselte dann zur SG BBM Bietigheim. Dort feierte sie nicht nur mit den Jugendteams Erfolge, sie kam auch zu ersten Einsätzen in der Bundesliga. Auch mit den Auswahlmannschaften des Deutschen Handball-Bunds war sie sehr erfolgreich. Von schweren Knieverletzungen ließ sie sich nicht aus der Bahn werfen. 2019 wechselte sie zur HSG Bad Wildungen, um sich in der Bundesliga zu etablieren.

Mittlerweile ist Jana Scheib eine Leistungsträgerin in der Mannschaft von Trainerin Tessa Bremmer. Sie ist die erfolgreichste Torewerferin des Teams. Nach neun Begegnungen stehen 46 Treffer zu Buche, alle aus dem Spiel heraus erzielt. In dieser Statistik stehen nur drei Bundesligaspielerinnen vor Jana Scheib. „Ich habe in den letzten 1,5 Jahren sehr viele Spielanteile bekommen. Der Verein hat mir damals das Vertrauen gegeben, als ich trotz Verletzung aus der dritten Liga nach Bad Wildungen kommen durfte und dies möchte ich auch ein Stück zurückgeben“, sagt Jana Scheib.

Ihre Trainerin Tessa Bremmer sieht einen Nutzen für den ganzen Club: „Die Vertragsverlängerung von Jana ist ein ganz wichtiges Zeichen für die Kaderplanung der nächsten Saison.“ Über die Entwicklung der talentierten Sportlerin sagt sie: „Jana hat die Chance, die sie bei uns bekommen hat, mit ihrem Ehrgeiz und Fleiß extrem gut genutzt. Sie hat sich bereits in kurzer Zeit zur Stammspielerin entwickelt. Wir freuen uns sehr darauf, Janas Entwicklung weiter zu fördern.“

weitere News

| Über uns

Weil sie nicht Handballspielen dürfen, gehen die Sportler des HC Oppenweiler/Backnang eben laufen. Mit der Aktion HCOBGO fördert der Club…

mehr ...
| Männer 1

Es ist schon fast ein Automatismus: Wird in Berlin der Lockdown verlängert, dann folgt wenig später die E-Mail des Deutschen…

mehr ...
| Handballszene

In den vergangenen sechs Spielzeiten wurde die Drittligamannschaft von HBW Balingen-Weilstetten II von André Doster trainiert. Er hat seinen…

mehr ...