Sprechen Sie mit uns

Ansprechpartner &
Kontakte

Gerold Hug
Spielgemeinschaftsleiter
HCOB Handball GmbH
gerold.hug@hcob.de
vorstand@hcob.de

Dirk Hail
Stv. Spielgemeinschaftsleiter
dirk.hail@hcob.de

Alexander Hornauer
Pressestelle, Spielbetrieb
alexander.hornauer@hcob.de

Tobias Hahn
Aktive (Männer 2–4)
tobias.hahn@hcob.de

Thomas Bühler
Finanzen
thomas.buehler@hcob.de

Armin Pfister
Finanzen
armin.pfister@hcob.de

Sponsoring
Rainer Böhle
Markus Mandlik
Jochen Mayer
sponsoring@hcob.de

Jonas Frank
HCOB Handball GmbH
jonas.frank@hcob.de

Jugendhandball
Daniel Wieczorek
Simon Oehler
Heiko Schwarz
Dorothea Forch
Jochen Appenzeller
jugendleitung@hcob.de

Mini-Handball (4 bis 8)
Dorothea Forch
Birte Merk
minis@hcob.de

Bezirksligateams mit Unentschieden

| Aktiventeams

Sowohl die Männer III wie auch die Frauen II brachten von ihren Auswärtsspielen am Wochenende einen Punkt mit.

Dritte Mannschaft mit Punkteteilung

Der HC Oppenweiler/Backnang III hat in der Handball-Bezirksliga beim TV Mundelsheim II 32:32 gespielt. Die Gäste kassierten mit der letzten Aktion des Spiels den Ausgleichstreffer, nachdem sie selbst erst wenige Sekunden vor dem Abpfiff durch Björn Fuggmann ein letztes Mal in Führung gegangen waren. Insgesamt verlief die Partie in der Käsberghalle sehr ausgeglichen und es gab in der ersten Halbzeit wieder unentschiedene Spielstände und Führungswechsel. Zur Pause lagen die Gäste mit 14:13 vorn. Nach Wiederanpfiff setzten sich die HCOB-Handballer ab, sie waren dem Sieg nahe. Mundelsheim gab aber nie auf, glich drei Minuten vor dem Ende erstmals nach längerer Zeit wieder aus – und auch am Ende blieb es bei einer Punkteteilung.

HC Oppenweiler/Backnang: Nils Haffner, Jan Schneeweiss (Tor), Tim Schmelcher (2), Björn Fuggmann (11), Philian Grotzke, Luca Keller, Jona Büchler (2), Mike Spielmann (11/3), Julian Rühle (3), Ralf Hübl, Tim Jupe, Moritz Bühler (3), Fabian Riegraf.

Frauen II spielen erstmals Unentschieden

Die zweite Frauenmannschaft des HC Oppenweiler/Backnang musste sich im Auswärtsspiel bei den TSF Ditzingen mit einem 31:31 begnügen. Zwischendurch hatten die Gäste schon deutlich geführt. Sie starteten sehr gut in die Partie und machten nur wenige Fehler. Vor allem die Abwehrarbeit funktionierte sehr gut. Verdienter Lohn war eine 19:11-Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel wollte aber sowohl in der Abwehr wie auch im Angriff nicht mehr so viel gelingen. Ditzingen erzielte Kontertore und war über den Kreis erfolgreich. Nach einer Dreiviertelstunde war der Vorsprung aufgebraucht und in der Schlussphase ließen beide Mannschaften dann keinen Gleichstand mehr aus. Der HCOB spielte erstmals in dieser Runde Unentschieden, ist aber weiter ganz vorne in der Bezirksliga dabei.

HC Oppenweiler/Backnang: Maybrit Schmid, Leonie Zeeb (Tor), Kim Deißer (3), Zoey Siegler (2), Neasa Siegler, Katja Pfister (4), Sina Hinz (3), Jasmina Reibl (5/2), Alessa Haßler (5/2), Annika Hail (4), Jana Fußnegger (5).

Foto von Felix Koch

weitere News

| Aktiventeams

Alle vier Aktiventeams des HCOB in den Spielklassen des Bezirks genießen am Wochenende Heimrecht.

mehr ...
| Männer 1

Der Mannschaftskader der TGS Pforzheim

mehr ...
| Männer 1

Die TGS Pforzheim hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten einen guten Namen im überregionalen Handball gemacht. 2010 war der Club…

mehr ...