Sprechen Sie mit uns

Ansprechpartner &
Kontakte

Gerold Hug
Spielgemeinschaftsleiter
HCOB Handball GmbH
gerold.hug@hcob.de
vorstand@hcob.de

Dirk Hail
Stv. Spielgemeinschaftsleiter
dirk.hail@hcob.de

Alexander Hornauer
Pressestelle, Spielbetrieb
alexander.hornauer@hcob.de

Tobias Hahn
Aktive (Männer 2–4)
tobias.hahn@hcob.de

 

Martin Frase
Aktive (Frauen 1–3)
martin.frase@hcob.de

Thomas Bühler
Finanzen
thomas.buehler@hcob.de

Jonas Hock
Finanzen
jonas.hock@hcob.de

Markus Mandlik
HCOB Handball GmbH
markus.mandlik@hcob.de

Jonas Frank
HCOB Handball GmbH
jonas.frank@hcob.de

Jugendhandball
Maximilian Abt
Simon Oehler
Heiko Schwarz
Martin Frase
Sebastian Merk
Dorothea Forch
jugendleitung@hcob.de

Mini-Handball (4 bis 8)
Dorothea Forch
Birte Merk
minis@hcob.de

Mit Personalsorgen zum Tabellenführer

| Aktiventeams

Männer, Bezirksliga: SV Salamander Kornwestheim III – HC Oppenweiler/Backnang III. Der HCOB III unterlag gegen Bietigheims Dritte und Trainer Benedikt Nentwich übt konstruktiv Kritik: „Die Chancenverwertung muss gesteigert werden, wir müssen Lösungen im Angriff finden.“ Immerhin geht es am Samstag (18.25 Uhr, Sporthalle Ost Kornwestheim) zum verlustpunktfreien Tabellenführer, der gute Spieler in seine Reihen hat und auch als Team funktioniert. „Wir wollen sie in Schwierigkeiten bringen und trotz angespannter Personalsituation etwas Zählbares mitnehmen.“ Mit Julian Rühle, Kai Elser, Ruben Rost und Marvin Moser fehlen vier Spieler. Das Mitwirken von Björn Fuggmann ist noch ungewiss.

Kreisliga A:SG BBM Bietigheim IV – HC Oppenweiler/Backnang IV. Die HCOB-Vierte klemmt im Tabellenkeller fest und steht am Sonntag (16.15 Uhr, Sporthalle am Viadukt Bietigheim) vor einer neuerlichen Herkulesaufgabe, es geht zur verlustpunktfreien Vierten aus Bietigheim.

 

Frauen, Bezirksliga: HC Oppenweiler/Backnang II – TSV Wiernsheim. Die HCOB-Handballerinnen sind Dritter und wollen ihre Position im Vorderfeld am Sonntag (18.30 Uhr, Gemeindehalle Oppenweiler) durch einen Heimsieg festigen. Trainer Sebastian Merk bedauerte zuletzt zwar die Heimniederlage gegen Kornwestheims Zweite, „aber unser Spiel war über 50 Minuten ganz okay.“ Zehn schwache Minuten waren allerdings zu viele, deshalb gilt es die gegen die eher hinten geführten Wiernsheimerinnen zu vermeiden. Kim Deißer fehlt, das Mitwirken von Marie Schütz und Neasa Siegler ist fraglich.

weitere News

| Männer 1

Der HC Oppenweiler/Backnang hat einen Coach für die kommende Handballsaison gefunden: Daniel Brack wird ab Sommer 2023 die…

mehr ...
| Aktiventeams

Während die Männer III bei Tabellenführer Kornwestheim III unterlagen, verbesserten sich die Frauen II durch einen Heimsieg auf Rang II. Die…

mehr ...
| Frauen 1

Zehnzunull. Die Handballerinnen des HC Oppenweiler/Backnang sind in der Verbandsliga weiter ohne Verlustpunkt. Bei der HSG Hohenlohe trat…

mehr ...